http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Burg-Windeck-Rundweg: Hinauf zur Burgruine
Jakobuspilger.
19.01.2014 - 18:01 Uhr
Beschreibung
Der elf beziehungsweise zwölf Kilometer lange Rundweg führt vom Bahnhof Bühl über den Ortenauer Weinpfad zur Burgruine Alt-Windeck hoch über Bühl und wieder zurück zum Bahnhof. Er ist mit der blauen und gelben Raute sowie dem Zeichen des Ortenauer Weinpfads (blaue Traube auf roter Raute) markiert.

An der Nordseite des Bahnhofs führt die blaue Raute am Kirchgassgraben entlang stadteinwärts zum Stadtgarten, weiter zum Markt- und Kirchplatz und über die Hauptstraße in die Sonnengasse. Auf der überdachten Brücke geht es über die Bühlot und nach der Querung der Bühlertalstraße aufwärts zur barocken Pfarrkirche St. Maria in Kappelwindeck. Der Wanderpfahl dort weist den abwechslungsreichen Weg aufwärts bis zum Ortenauer Weinpfad beim "Rappenbergweg" oberhalb von Weinbergen und Kastanienwald.

Mit herrlichen Ausblicken wendet sich der Wanderweg ab hier Richtung Süden zum Jakobuspilger und zum Rastplatz bei der Guckenhütte.


Wenig weiter belohnt eine Panoramaaussicht bei Sitzbänken am Waldrand für einen kurzen Zwischenanstieg, bevor über den Jägerwegbrunnen die Burg Windeck erreicht wird. Hier lädt nach der Besteigung des Bergfrieds der Spielplatz zu einer Pause ein.

Vom Parkplatz aus ein kurzes Stück der Fahrstraße abwärts nach Kappelwindeck folgen, bis links die blaue Raute in einen Waldpfad führt. Beim "Hennenbosch" trennen sich die Varianten für den Rückweg: durch Reben und Streuobstwiesen entweder über Riegel oder über Waldmatt-Rittersbach zum "Bannweg" und zurück in die Stadt.

Download: Wanderkarte "Burg-Windeck-Rundweg">

Informationen
In der Tourist-Info Bühl ist die kostenlose Wanderbroschüre "Wandervorschläge rund um Bühl und Bühlertal" erhältlich.

Tourist-Information Bühl
Hauptstraße 92
Bühl
Telefon 07223-935332
E-Mail: tourist.info@buehl.de
www.buehl.de
Anfahrt
Auto: Von Rastatt kommend auf der A5 in Richtung Basel bis zur Autobahnausfahrt Bühl. Dann rechts auf die L85 abbiegen. Geradeaus fahren bis zur Ausfahrt Baden-Baden/Bühl, leicht rechts. Wieder rechts abbiegen auf die Hauptstraße und in Bühl rechts in die Eisenbahnstraße abbiegen und bis zum Bahnhof Bühl fahren.

ÖPNV: Der Rundweg startet am Bahnhof Bühl. Dieser ist unter anderem von Rastatt kommend mit der S4 erreichbar.

Fotos: Tourist-Info Bühl

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen