http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Bürgerbüro soll testweise anders öffnen
Bürgerbüro soll testweise anders öffnen
13.02.2018 - 15:45 Uhr
Baden-Baden (hol) - Die Stadtverwaltung schlägt vor, das Bürgerbüro im Briegelacker für eine sechsmonatige Testphase anders zu öffnen als bisher. Geplant ist jeweils dienstags die Öffnung schon früh morgens um 7 Uhr (statt bisher 8 Uhr ) und donnerstags abends bis 18.30 Uhr (statt bisher 17.30 Uhr).

Im Gegenzug ist mittwochs eine Öffnung nur noch bis 14 statt wie bisher bis 16 Uhr vorgesehen. Das soll der Hauptausschuss bei seiner Sitzung am Montag, 19. Februar, beschließen. Die Änderung soll dem Ergebnis einer Kundenbefragung Rechnung tragen, bei der von Mai bis Juli 2017 insgesamt 2.803 Bürger in den Bürgerbüros Briegelacker und Rathaus sowie in den Ortsverwaltungen befragt wurden. Größtenteils seien die Kunden mit den Öffnungszeiten zufrieden, heißt es in der Sitzungsvorlage der Verwaltung.

Bald online Termine vereinbaren?

17 Prozent der Befragten hätten sich allerdings eine Öffnung vor 8 Uhr und 27 Prozent eine Öffnung nach 17.30 Uhr gewünscht. Aus der Befragung resultiere kein Änderungsbedarf bei den Ortsverwaltungen und beim Bürgerbüro im Rathaus. Erwogen wird aber die Anschaffung eines Selbstbedienungsterminals für Pass- und Ausweisanträge und die Einführung einer Terminvereinbarung online.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kloten
--mediatextglobal-- Münchens Meisterspieler Patrick Hager (links) und seine Kollegen müssen sich auch in Südkorea gegen Topteams mächtig ins Zeug legen. Foto: dpa

08.02.2018
DEB-Team peilt Überraschung an
Kloten (dpa) - Acht Jahre musste Deutschlands Eishockey-Team auf das Erlebnis Olympia warten. Mit 22 Olympia-Debütanten reiste die Auswahl von Bundestrainer Sturm nach Pyeongchang. Weil die NHL-Profis fehlen, halten einige eine Überraschung für machbar (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Mit eineinhalb Promille am Steuer erwischt

31.01.2018
Mit eineinhalb Promille erwischt
Rastatt (red) - Ein Hyundai-Fahrer ist am Dienstagabend in eine Kontrolle der Polizei in Rastatt geraten. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch und ließen den 45-Jährigen "pusten". Das ergab einen Wert von nahezu eineinhalb Promille. Der Führerschein ist nun weg (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Die geschützte Bildungsplattform ´ella@bw´ soll für Schulen eine Alternative zu Whatsapp und Co. darstellen.  Foto: dpa

31.01.2018
"Ella" soll Schulen revolutionieren
Karlsruhe (for) - Mit der Bildungsplattform "ella @bw" will das Kultusministerium den Schulen im Land eine datensichere Möglichkeit bieten, sich digital zu vernetzen. Ab Ende Februar wird die integrierte Arbeits- Lern- und Kommunikationsplattform von rund 100 Schulen getestet (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Unter Drogeneinfluss hinterm Steuer

25.01.2018
Unter Drogeneinfluss hinterm Steuer
Rastatt (red) - Die Polizei hat bei einer Kontrolle in Rastatt einen Autofahrer gestoppt, der bei der Überprüfung deutlich körperliche Beeinträchtigungen aufwies. Der Grund war dann schnell gefunden: Der Mann stand unter Drogeneinfluss (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Radtest: Bühl auf Platz 49

08.06.2017
Radtest: Bühl auf Platz 49
Bühl (red) - Für die Umfrageaktion des ADFC zum "Fahrradklimatest 2016" liegen die Resultate vor. Bühl liegt nach Angaben der Stadt bundesweit auf Platz 49 von 364 in der Kategorie der Städte unter 50.000 Einwohnern, im Landesvergleich auf Platz acht von 65 (Symbolfoto: bema). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Cholesterinbombe oder gut fürs Herz? Das Frühstücksei soll nun doch gesünder sein als bisher angenommen. Beeinflussen solche Studien-Ergebnisse Ihr Essverhalten?

Ja.
Nein.
Manchmal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen