http://www.spk-bbg.de
Bahnhofsvorplatz: Einsatz gegen Mitternacht beendet
Polizei riegelt Bahnhofsvorplatz ab
14.07.2019 - 09:30 Uhr
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher Bahnhofsvorplatz ist am Samstagmittag wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt worden. Anlass des Einsatzes war eine Person, die auf einen Baukran geklettert war. Dadurch kam es zu erheblichen Behinderungen im ÖPNV. Der Einsatz endete mit dem Sprung des Mannes. Ein Notarzt konnte nur noch dessen Tod feststellen. Die Sperrungen wurden gegen 23.30 Uhr sukzessive wieder aufgehoben.

Laut Polizeibericht hatten die Beamten den Platz auf der westlichen Seite um 11.13 Uhr geräumt und abgesperrt. Für Anwohner bestand keine Gefahr. Fahrgäste von Bussen und Bahnen wurden gebeten, den Bahnhof von der östlichen Seite aus anzufahren beziehungsweise zu betreten. Auch der Südausgang konnte benutzt werden.

Der Bahn- und Zugverkehr im Bahnhofsinneren war laut Mitteilung nicht eingeschränkt. Der Nahverkehr auf dem Bahnhofsvorplatz wurde umgeleitet. Dadurch kam es zu Verzögerungen im Bus- und Bahnverkehr im gesamten innerstädtischen Bereich.

Um 15.15 Uhr war nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe immer noch nicht absehbar, wie lange die Lage und die Absperrungen andauern werden. Zwischenzeitlich war ein Sondereinsatzkommando aus Göppingen eingetroffen.

Haben Sie Suizidgedanken, dann finden Sie hier Hilfe und Beratung: Telefon 0800/1110111 oder beim Weißen Ring 01803/34 34 34 oder bei der Deutschen Gesellschaft für Suizid-Prävention, Telefon 0921/28 33 01.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stutensee
Junger Mann stürzt mit seinem Wagen von Brücke in Bach

13.07.2019
Auto stürzt von Brücke in Bach
Stutensee (lsw) - Ein junger Mann ist mit seinem Auto mitten in der Nacht in der Nähe von Karlsruhe über ein Brückengeländer in einen Bach gestürzt. Die Ursache des Unfalls war zunächst noch unklar, wie die Polizei am Samstag mitteilte (Foto: dpa). »-Mehr
Kehl / Straßburg
Aus für Shishas in Kehler Bädern

13.07.2019
Aus für Shishas in Kehler Bädern
Kehl/Straßburg (lsw) - Nach Streitereien in Freibädern in Kehl an der Grenze zu Frankreich seien die Regeln in deutschen und französischen Freibädern angeglichen worden. Unter anderem sei auch in Kehler Bädern das Rauchen von Shishas verboten worden (Foto. dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Junge Ladendiebin fuchtelt mit Messer in Karlsruher Innenstadt

13.07.2019
Ladendiebin fuchtelt mit Messer umher
Karlsruhe (lsw) - Eine Jugendliche hat nach einem Ladendiebstahl in Karlsruhe mit einem großen Küchenmesser auf der Straße herumgefuchtelt. Zuvor habe die 14-Jährige in einem Elektronikgeschäft in der Innenstadt ein Handy gestohlen (Symbolfoto: dpa/av). »-Mehr
Rastatt
Trickdiebe auf Marktplatz

12.07.2019
Trickdiebe auf Marktplatz
Rastatt (red) - Sie gaben an, Geld wechseln zu wollen. Am Ende haben zwei Männer am Donnerstag gegen 11.15 Uhr einen 37-Jährigen auf dem Marktplatz das Portemonnaie geklaut. Darin waren nicht nur persönliche Dokumente, sondern auch 450 Euro Bargeld (Symbolfoto: BT /Archiv). »-Mehr
Sinzheim
Diesel-Diebe unterwegs

12.07.2019
Diesel-Diebe unterwegs
Sinzheim (red) - Diesel-Diebstahl auf einer Baustelle: Wie die Polizei mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag rund 400 Liter Kraftstoff aus einem verschlossenen Tank geklaut. Die Polizei bittet nun Zeugen um Mithilfe (Symbolfoto: BT/Archiv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz