http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Festspielhaus Premiere: Grundschüler erarbeiten "Odyssee"
Im Olymp des Baden-Badener Festspielhauses versammeln sich viele 'Götter': Grundschulkinder in Aktion.  Foto: Brüning
20.11.2016 - 08:30 Uhr
Von Gisela Brüning

Baden-Baden - Diese "Odyssee" wird garantiert keine Irrfahrt, so wie die Reise des Odysseus, dem Helden der griechischen Sage. Nach Beendigung des Trojanischen Kriegs stürzte er mit seinen Getreuen in zahlreiche Abenteuer, so dass er erst mit zehnjähriger Verspätung seine Heimat Ithaka erreichte. Die Viertklässler der Baden-Badener Vincenti-Grundschule, der Grundschule Balg und der Grundschule Berghaupten (Ortenau-Kreis) werden am heutigen Sonntagnachmittag um 17 Uhr auf der großen Festspielhaus-Bühne einlaufen.

Dann ist die erste Etappe ihrer Entdeckungsreise erreicht, auf die sie seit vier Monaten sorgfältig vonseiten der Schule und des Festspielhauses vorbereitet wurden. Eine Fortsetzung zu späteren Zeitpunkten, auch mit anderen, eventuell auch älteren Schülern, ist schon geplant.

Mit dem Ziel, den Musikunterricht an Grundschulen auf besondere Weise zu fördern, der im Fächerkanon nicht die nötige Gewichtung fände, sei ein ungewöhnliches Musiktheater-Projekt entwickelt worden: Unter Leitung der Heidelberger Theaterpädagogin Nelly Noack und des britischen Musikvermittlers Richard McNicol entstand Stück für Stück eine musikalisch-szenische Collage zur Reise "Von Troja nach Äolia".

Bereits vor den Sommerferien machten sich die genannten Klassen mit einer kindgerechten Fassung der "Odyssee" vertraut, bevor sie innerhalb weniger Wochen die Aufgabe erfüllten, Musik und Szenen zu erfinden, die auf der großen Bühne eine Darstellung der Geschichte ermöglichen würden.

Am Sonntag wird sich die Zahl der Mitwirkenden nahezu verdoppeln, denn spontan interessierte Kinder sind eingeladen, beim großen Final-Wochenende mitzumachen, und wer will kann auch sein Instrument mitbringen. Eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer (07221) 3013101 ist Voraussetzung.

Foto: Brüning

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
--mediatextglobal-- Der Umzug hat begonnen: Rektorin Sabrina Ebel (rechts) und Lehrerin Birgit Zwietasch räumen die ersten Kisten ein. Foto: Gangl

28.07.2017 - 00:00 Uhr
Lernen unter einem Dach
Rheinmünster (ar) - Für 150 Grundschüler aus Hildmannsfeld, Söllingen, Stollhofen und Schwarzach beginnt nach den Sommerferien ein neuer Lebensabschnitt. Das gilt nicht nur für die Erstklässler. Auch die älteren Kinder lernen dann zum ersten Mal gemeinsam unter einem Dach (Foto: ar). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Nach den Sommerferien erwartet die Maria-Victoria-Schule 28 Fünftklässler. Die Gemeindeverwaltung ist optimistisch, auch in Zukunft die Mindestzahl von 16 zu erreichen. Foto: jfr

27.07.2017 - 00:00 Uhr
28 Anmeldungen für Werkrealschule
Ottersweier (jfr) - Die Gemeinde Ottersweier ist zufrieden mit der Entwicklung der Maria-Victoria-Schule (Foto: jfr). Für das kommende Schuljahr liegen 28 Anmeldungen für die Werkrealschule vor. Das geht aus dem Schulentwicklungsplan hervor, mit dem sich der Gemeinderat befasste. »-Mehr
Malsch
--mediatextglobal-- Bürgermeister Elmar Himmel, Erika Wipfler, Trudbert Wipfler, Elisabeth Groß (von rechts nach links) bei der Verabschiedung des Rektors.  Foto: Gangl

27.07.2017 - 00:00 Uhr
Trudbert Wipfler verabschiedet
Malsch (red) - 15 Jahre lang stand Trudbert Wipfler an der Spitze der Hans-Thoma-Schule in Malsch. Unter seiner Ägide wurde sie zu einer Gemeinschaftsschule umgebaut, die seither großen Zulauf hat. Nun wurde der Rektor in einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet (Foto: Gangl). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Benjamin Matzelsberger nimmt die besten Wünsche der Erstklässler in Form eines selbst gebastelten Blumenstraußes entgegen.Juch

21.07.2017 - 00:00 Uhr
"Die Kinder finden ihn einfach cool"
Gernsbach (stj) - Die Amtseinführung hat ein Jahr auf sich warten lassen. Dafür war sie aber ein echtes Spektakel. Mit einem fulminanten Programm hat die ganze Gemeinschaft der Naturparkschule Hilpertsau ihren Schulleiter Benjamin Matzelsberger nun offiziell in sein Amt eingeführt (Foto: stj). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Das Sieger-Team der Grundschule Steinbach - mit Trainerin Martha Fruchtmann, Sparkassen-Marketing-Leiter Jörg Bertsch und der Schulsportbeauftragten Sara Rosch.  Foto: rawo

15.07.2017 - 00:00 Uhr
Schulsport im Aumattstadion
Baden-Baden (rawo) - Das Aumattstadion war Austragungsort für das Leichtathletik-Finale des Regierungsbezirks Nordbaden des Schulsportwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia". Eine Mannschaft der Grundschule Steinbach belegte einen ersten Platz (Foto: rawo). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Umsatz von Desinfektionsprodukten für Hände ist zuletzt deutlich gestiegen, obwohl ihre Notwendigkeit äußerst umstritten ist. Benutzen Sie solche Mittel?

Ja.
Nur, wenn es keine Seife gibt.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen