http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Fotoshooting am Baden-Airpark
Fotoshooting am Baden-Airpark
09.01.2017 - 11:25 Uhr
Rheinmünster (red) - Für Aufsehen haben am Sonntagabend zwei junge Männer am Baden-Airpark gesorgt. Die Polizei entdeckte sie, wie sie mit mehreren Kameras und einer Leiter auf dem Gelände unterwegs waren.

Als sie von den Beamten gegen 21 Uhr kontrolliert wurden, gaben sie an, sogenannte "Spotter" zu sein. Sie fertigen Bilder von auffälligen Flugzeugen und stellen dieses ins Internet. Da sich Sonntagabend ein Airbus A319 auf dem Flugfeld befand, wollten die beiden die Gelegenheit nutzen und ein Bild von der Maschine fertigen.

Das Rätsel, warum sie mit einer Blockleiter unterwegs waren, löste sich dann auch recht schnell: Sie erlaubte ihnen einen Blick über den Zaun hinweg und damit eine bessere Sicht auf das Flugzeug. Bei ihrem nächsten Fotoshooting werden sich die zwei Hobbyfotografen sicherheitshalber beim Flughafenpersonal anmelden, berichtet die Polizei.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 

Von Jörg Radloff am Montag, 09.01.2017 um 14:45 Uhr
Fotoshooting am Baden-Airpark
Spotter gibt es an jedem Flughafen, auch genau mit dieser Ausrüstung. Ich gehöre auch zu dieser Spezies. In dieser Woche fahre ich wieder zum spotten nach Berlin. Aber wenn Sie in solch einer Randlage leben, das es dieses Hobby erst jetzt zu Ihnen schafft, gute Nacht Baden.
Auf diesen Beitrag antworten
         

Von Thomas Walz am Dienstag, 10.01.2017 um 20:42 Uhr

AW: Fotoshooting am Baden-Airpark
Fotoshooting am Baden-Airpark

Ich Betreibe schon jahrzehntelang dieses sogenannte Planespotting. Es gehört für mich zum Leben dazu wie für

andere das Wandern oder Badeurlaub zu machen, etc. Geschichtsträchtige Vögel wie die Concorde, B707, DC-8, B727, BAC-1-11, etc., etc . gehören nach dieser Zeit einfach auch dazu!







Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Eine optisch wirksame Frisur und ein Make-up zaubern Frisör Klier und Drogerie Müller für das anschließende Fotoshooting in der Schloss-Galerie.  Foto: Hegmann

03.07.2017 - 00:00 Uhr
Ladys trotzen dem Regen
Rastatt (hap) - Den Organisatoren der "Rastatter Ladys-Night", Citymanagement und Gewerbeverein RA³, hat das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch einige Besucher waren mit Schirm und meist guter Laune unterwegs machten das Beste aus der Einkaufsnacht (Foto: hap). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einen Monat vor der Bundestagswahl weiß fast die Hälfte der Wähler noch nicht, für wen sie am 24. September stimmen will. Haben Sie sich schon entschieden?

Ja.
Nein.
Ich gehe nicht wählen.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen