http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Tödlich verletzt: Lkw rollt auf Fahrer
Tödlich verletzt: Lkw rollt auf Fahrer
12.01.2017 - 19:22 Uhr
Karlsruhe (red) - Tödliche Verletzungen erlitt am Donnerstag ein 49 Jahre alter Lkw-Fahrer bei Verladearbeiten an einem Supermarkt in der Durlacher Allee. Er wurde von seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 10.30 Uhr mit seinem 7,5-Tonner an einer leicht abschüssigen Stelle rückwärts an eine Laderampe herangefahren. Zum Öffnen der Ladebordwand begab sich der 49-Jährige offenbar hinter sein Fahrzeug, das unterdessen zurückrollte und ihn gegen die Rampe drückte.

Trotz der sofort alarmierten Rettungskräfte und der Einlieferung in ein Krankenhaus kam für den schwerstverletzten Mann jede Hilfe zu spät: Er erlag noch am Vormittag seinen inneren Verletzungen. Derzeit wird die genaue Unfallursache untersucht. Die Verkehrspolizei sucht noch Zeugen des Geschehens, die gebeten werden, sich bei der Autobahnpolizei Karlsruhe unter (07 21) 94 48 40 zu melden.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Salzburg
Oper, radikal und interkulturell

29.07.2017 - 00:00 Uhr
Mozarts "Tito" ein voller Erfolg
Salzburg (red) - Zuerst gab es Mozarts " Clemenza di Tito" am Festspielhaus Baden-Baden, dann am Karlsruher Staatstheater und jetzt bei den Salzburger Festspielen: Unter der Regie von Peter Sellars und dirigiert von Teodor Currentzis war die Premiere dort ein Sensationserfolg (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Vollsperrung nach schwerem Verkehrsunfall

27.07.2017 - 08:13 Uhr
Vollsperrung bleibt bis 14 Uhr
Rastatt (red) - Das gefährliche Überholmanöver eines 29-jährigen Audi-Fahrers hat am Donnerstagmorgen zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der L 77a geführt. Die Strecke und der Rastatter Tunnel bleiben laut Polizei noch bis 14 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet (Symbolfoto: red). »-Mehr
Heidelberg
Neues Mittel im Kampf gegen Tigermücke

17.07.2017 - 08:50 Uhr
Neues Mittel im Kampf gegen Tigermücke
Heidelberg (dpa) - Im Kampf gegen die Asiatische Tigermücke in Deutschland testen Wissenschaftler nun den Einsatz sterilisierter Männchen. Die asiatische Tigermücke gilt als bedrohlich, da sie mehr als 20 - teils gefährliche - Viruskrankheiten übertragen kann (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Philipp Weber sprudelt wie ein Wasserfall: Der Kabarettist sinniert über das Trinkverhalten der Deutschen.  Foto: Feuerer

17.07.2017 - 00:00 Uhr
Schlagfertiger Trinkexperte
Bühl (jure) - Kabarettist Philipp Weber fabulierte als nach eigenen Angaben "radikalster Verbraucherschützer" über das Trinkverhalten der Deutschen. Er war von der Affentaler Winzergenossenschaft zur Weinprobe unter freiem Himmel im Rahmen des Winzerfests eingeladen worden (Foto: jure). »-Mehr
Achern
Kein Durchkommen für die Rettungskräfte auf der A 5. Feuerwehrleute müssen teilweise zum Unfallort laufen.Margull

14.07.2017 - 00:00 Uhr
Pöbeleien bei tödlichem Unfall
Achern (as) - Unglaublich: Feuerwehrleute, die am Mittwochabend zu dem tödlichen Unfall auf der A 5 bei Achern eilen, kommen nicht durch, weil die Rettungsgasse (Foto: bema) fehlt. Als sie die Leute auffordern, Platz zu machen, werden sie beleidigt und bedroht. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Fünf Jahre nach der Umsetzung des EU-Glühlampenverbots ist die Liebe der Deutschen zu der hellen Birne weiterhin ungebrochen. Nutzen Sie noch Glühlampen?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen