http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Pünktlichkeit von Bahn und Bus abfragen
Pünktlichkeit von Bahn und Bus abfragen
12.04.2017 - 11:30 Uhr
Karlsruhe/Rastatt (red) - Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) hat am Mittwoch den Testbetrieb für die Echtzeitinformation bei der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) gestartet. Ob ein Bus oder eine Bahn Verspätung hat, können Fahrgäste nun online erfahren.

Durch die Echtzeitinformation bekomme der Fahrgast die tatsächliche Ankunfts- und Abfahrtszeit mitgeteilt und nicht die, die im Fahrplan hinterlegt sind, erklärt Hans Kühn, der beim KVV für die elektronischen Fahrgastinformationsmedien zuständig ist.

Neben den Bussen und Bahnen der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) werden bei der Fahrplanauskunft nun auch die Mobilitätsangebote der Nahverkehr Mittelbaden Walz GmbH (NVW), der Verkehrsgesellschaft Rastatt (VERA) und der Deutschen Bahn (DB) in Echtzeit dargestellt.

"Der Testbetrieb soll nun einige Wochen andauern. Während dieser Phase können wir Systemfehler erkennen und korrigieren. Anschließend möchten wir weitere Nahverkehrsunternehmen mit deren Daten sukzessive in die elektronische Fahrplanauskunft integrieren", so Kühn.

Die Informationen findet man auf der KVV-Website www.kvv.de oder über die mobile Auskunft www.info.kvv.de

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Franz Veith aus Neusatz ist die Freude am eigenen, unbelasteten Quellwasser verdorben. Das Gesundheitsamt Rastatt macht ihm teure Routine-Untersuchungen zur Auflage. Foto: Eiermann

02.08.2017 - 00:00 Uhr
Selbstversorgung kommt teuer
Bühl (jo) - Franz Veith im Bühler Stadtteil Neusatz ist die Freude am eigenen Quellwasser verdorben. Das Gesundheitsamt fordert teure Routineuntersuchungen, mit der Folge, dass sich die Quellennutzung für seinen Zwei-Personen-Haushalt nicht mehr lohnt (Foto: jo). »-Mehr
Reutlingen
Reutlingen tüftelt an der Stadt von morgen

02.08.2017 - 00:00 Uhr
Vision der vernetzten Stadt
Reutlingen (lsw) - In Reutlingen wird in einem millionenschweren Forschungsprojekt an der Vision der vernetzten Stadt gearbeitet. Mit Hilfe von Sensoren und gesammelten Daten soll die Stadt sauberer, die Luft besser und der Kontakt zwischen Kunden und Läden enger werden. »-Mehr
Gaggenau
Brand in der Siebdruckerei fordert die Feuerwehr

02.08.2017 - 00:00 Uhr
Großübung der Wehr bei Dambach
Gaggenau (fmb) - Zu einem vermeintlichen Brand wurde die Feuerwehrabteilung Bad Rotenfels zur Firma Dambach Werke GmbH alarmiert. Drei Personen wurden vermisst. Wegen der nun anlaufenden Großübung wurden die Abteilungen Kernstadt und Ottenau hinzugerufen (Foto: fmb). »-Mehr
Mannheim
--mediatextglobal-- ´Die Wahl ist noch lange nicht gelaufen´: Der Leiter der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen, Matthias Jung. Foto: dpa

01.08.2017 - 00:00 Uhr
Jung: Wahl ist nicht gelaufen
Mannheim (kli) - Der Mannheimer Wahlforscher Matthias Jung (dpa-Foto) hält die Bundestagswahl für offen. "Die Wahl ist noch lange nicht gelaufen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Martin Schulz Kanzler wird, ist eher gering. Aber wer mit wem koalieren wird, ist offen", sagt Jung. »-Mehr
Sinzheim
Dreschen wie zu Großvaters Zeiten

01.08.2017 - 00:00 Uhr
Traktoren und Dreschkasten
Sinzheim (cn) - Mehr als 50 restaurierte alte Traktoren sind beim "Koppelfest" auf einer Wiese zwischen Vormberg und Ebenung am Wochenende zur Schau gestellt worden. Eine besondere Attraktion war ein alter Dreschkasten (Foto: Nickweiler), der auf einer Wiese in Aktion gezeigt wurde. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als 60 Millionen Deutsche sind am Sonntag zur Bundestagwahl aufgerufen. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Entscheide ich spontan.
Ich habe schon gewählt.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen