http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Flieger in Stuttgart wegen vermeintlichen Anschlags evakuiert
Flieger in Stuttgart wegen vermeintlichen Anschlags evakuiert
18.06.2017 - 13:43 Uhr
Stuttgart (dpa) - Wegen eines vermuteten Anschlags ist am Stuttgarter Flughafen eine Maschine mit 180 Menschen evakuiert worden. Die vermeintliche Drohung stellte sich aber als Fehlalarm heraus, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Hintergrund ein Streit zwischen Passagieren: Wohl um ihm eins auszuwischen, bezichtigte einer der Reisenden einen anderen Fluggast, einen Anschlag zu planen.

Die Passagiere mussten die Maschine der Bulgaria Air mit dem Reiseziel Warna in Bulgarien daraufhin verlassen. Maschine und Gepäck wurden überprüft - ohne Ergebnis. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

Schlechter Scherz könnte teuer werden

Sollte es ein Reisender den anderen tatsächlich absichtlich falsch beschuldigt haben, sei das ein "übler Scherz", sagte der Sprecher der Bundespolizei. Ihm zufolge dürfte das für den Verursacher teuer werden - denn er müsste für die Kosten der Aktion aufkommen. Zudem kämen mehrere Straftatbestände infrage - wie etwa die Erregung öffentlichen Ärgernisses durch Androhung von Straftaten.

Die Reisenden, die eigentlich um 11.20 Uhr starten wollten, saßen am frühen Nachmittag noch immer am Flughafen fest. Der restliche Flugbetrieb sei aber "zu keiner Zeit" beeinträchtigt gewesen, betonte ein Sprecher des Flughafens.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
5 000 Fluggäste an einem Tag

29.07.2017 - 00:00 Uhr
Hochbetrieb auf dem Baden-Airport
Rheinmünster (gero) - Hochsaison auf dem Baden-Airport: An diesem ersten langen Ferienwochenende werden 18 000 Fluggäste erwartet, allein 5000 am Sonntag. Das alles bei 160 Flugbewegungen. Gestern Nachmittag wurde zudem der 15-millionsten Fluggast begrüßt (Foto: FKB). »-Mehr
Stuttgart
Maschine zur Landung gezwungen

16.07.2017 - 12:00 Uhr
Maschine muss in Stuttgart landen
Stuttgart (lsw) - Weil die deutschen Behörden keinen Funkkontakt zu einer koreanischen Passagiermaschine mehr herstellen konnten, wurde der Flieger am Samstagabend von zwei Bundeswehrjets zur Landung auf dem Stuttgarter Flughafen (Foto: dpa) gezwungen. Das Funkgerät war defekt. »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Gausbachs Ortsvorsteher Achim Rietz hat zur jüngeren Ortsgeschichte recherchiert. Foto: Vogt

12.07.2017 - 00:00 Uhr
Schicksale junger Soldaten
Forbach (mm) - Der Gausbacher Ortsvorsteher Achim Rietz hat über die jüngere Ortsgeschichte recherchiert. Auszüge stellt er beim Patrozinium am Sonntag vor. Es geht dabei unter anderem um Schicksale junger Soldaten. Rietz plant, ein Heimatbuch zu veröffentlichen (Foto: Vogt). »-Mehr
Baden-Baden
Aufziehendes Gewitter beendet Wettbewerb

11.07.2017 - 00:00 Uhr
Klaus-Peter Schilli gewinnt
Baden-Baden (vgk) - Am Samstag lud der Gleitschirmverein "Schwarzwaldgeier" zu den Vereinsmeisterschaften auf den Merkur ein. Der Gewinner heißt Klaus-Peter Schilli. Auf den weiteren Plätzen folgten (Foto: vgk): Niels Bär, Maren Scheurer, Bernd Müller und Henning Meyer. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als 60 Millionen Deutsche sind am Sonntag zur Bundestagwahl aufgerufen. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Entscheide ich spontan.
Ich habe schon gewählt.

https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen