http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Hersteller ruft Hackfleisch in Baden-Württemberg und Bayern zurück
Hersteller ruft Hackfleisch in Baden-Württemberg und Bayern zurück
14.07.2017 - 20:37 Uhr
Stuttgart (dpa/lsw) - Wegen Plastik im Hackfleisch ruft SB-Convenience in Teilen Baden-Württembergs und Bayerns eines seiner Produkte zurück. Es handelt sich um "Landjunker Hackfleisch gemischt, 500 g" mit dem Verfallsdatum 17. Juli 2017.

Laut Hersteller kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem Hackfleisch blaue Plastikfremdkörper enthalten sind. Das Fleisch wurde den Angaben zufolge bei Lidl verkauft. Es kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet - auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Foto: SB-Convenience GmbH/SB-Convenience/obs


BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Mehr Tote durch neue synthetische Drogen

01.08.2017 - 19:38 Uhr
Mehr Tote durch synthetische Drogen
Stuttgart (lsw) - Immer mehr Menschen in Baden-Württemberg sterben an neuen, künstlich hergestellten Drogen. Demnach kamen im vergangenen Jahr 14 Menschen aufgrund des Konsums entsprechender Substanzen ums Leben - nach vier Menschen im Jahr zuvor (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Porsche wird leise

29.07.2017 - 00:00 Uhr
Porsche steigt in Formel E ein
Stuttgart (red) - Es ist gar nicht lange her, da sorgte der Gedanke an die Formel E für abfälliges Grinsen bei Vertretern des "echten" Motorsports. Dies ändert sich jedoch zunehmend. Schließlich steigt nun auch Porsche ab 2019 in die Serie ein und folgt Mercedes, Audi und BMW (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
´Wir wollen mitregieren´

28.07.2017 - 00:00 Uhr
Grüne mit ehrgeizigem Ziel
Stuttgart (red) - Die Grünen wollen nach der Bundestagswahlwieder an den Kabinettstisch - und sich im Wahlkampf von den bescheidenen Umfrageresultaten nicht unterkriegen lassen. Parteichef Cem Özdemir(Foto: dpa) gibt im BT-Interview ein ehrgeiziges Ziel aus: Platz drei. »-Mehr
Stuttgart
Starke Zahlen - und dunkle Wolken

27.07.2017 - 00:00 Uhr
Daimler: Weltweit mehr Absatz
Stuttgart (red) - Daimler hat im zweiten Quartal weltweit 822 500 Pkw und Nutzfahrzeuge abgesetzt, acht Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Auch das Mercedes-Benz-Werk Rastatt war erneut voll ausgelastet, berichtet der Standortverantwortliche Thomas Geier (Foto: Daimler). »-Mehr
Stuttgart
Kretschmann hält an Strategiedialog fest

25.07.2017 - 00:00 Uhr
Elektromobilität vorantreiben
Stuttgart (bjhw) - Die Landesregierung will mit der Automobilbranche in einer strategischen Partnerschaft die Wende zur Elektromobilität angehen. Den Strategiedialog mit der Automobilwirtschaft will Ministerpräsident Kretschmann (Foto: dpa) nach BT-Informationen bis 2024 festschreiben. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen