http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Attacken auf Frauen: 24-Jähriger gesteht und entschuldigt sich
Attacken auf Frauen: 24-Jähriger gesteht und entschuldigt sich
19.07.2017 - 11:43 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Nach fünf überfallartigen Attacken auf Frauen in Karlsruhe hat der 24 Jahre alte Angeklagte am Mittwoch die Übergriffe gestanden. Vor dem Amtsgericht Karlsruhe entschuldigte er sich außerdem persönlich bei vier der als Zeuginnen vernommenen Opfer. Die fünfte Frau lebt inzwischen in der Türkei, ihre Aussage wurde schriftlich verlesen.

Das Motiv des 24-Jährigen blieb im Dunkeln. Zunächst hatte er geltend gemacht, die Überfälle betrunken begangen zu haben und sich an die vier ersten nicht erinnern zu können. Bei dem fünften habe ihn die Frau zuvor angerempelt.

Der sichtlich genervte Richter schenkte dem wenig Glauben. Auch die Frauen hatten keinen Alkoholgeruch oder sonstige Hinweise auf Trunkenheit bemerkt bei dem Angreifer. Ebenso wenig berichteten sie aber davon, begrapscht worden zu sein. "Seine Hände waren nur in meinem Gesicht", sagte eines der Opfer. Der Angeklagte brach zwischenzeitlich in Tränen aus und schluchzte laut.

Dem Mann wird zur Last gelegt, die Frauen nachts von hinten angegriffen und genötigt zu haben. Die Übergriffe hatten sich zwischen Dezember 2016 und Februar diesen Jahres ereignet. Seit seiner Festnahme sitzt der 24-Jährige in Untersuchungshaft. Das Urteil wurde noch am Mittwoch erwartet. Zunächst hatte die Polizei einen anderen Mann im Visier gehabt. Er erwies sich als unschuldig.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Donnerstag im Badischen Tagblatt und ab 4 Uhr im E-Paper.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
100 Sozialstunden letzte Ausfahrt vor Arrest

02.08.2017 - 00:00 Uhr
Letzte Ausfahrt vor Arrest
Gernsbach (stj ) - Es war der berühmte Schuss vor den Bug, den ein 19-Jähriger am Dienstag vom Amtsgericht verpasst bekommen hat: Wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss der Loffenauer 100 Stunden beim Sozialen Dienst in Gaggenau ableisten (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A5 flüchtig

01.08.2017 - 20:03 Uhr
Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall
Rastatt (red) - Nach einem Unfall am Montagmorgen auf der A5 bei Rastatt sucht die Polizei Zeugen. Ausgelöst wurde dieser durch einen Fahrstreifenwechsel eines noch unbekannten Lastwagen-Fahrers. Bei dem Auffahrunfall ist ein Schaden von rund 6.000 Euro entstanden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühlertal
Radfahrer prallt gegen Frontscheibe

01.08.2017 - 17:31 Uhr
Auto erfasst Rennradfahrer
Bühlertal (red) - Ein 51 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Dienstagmittag in Bühlertal von einem Auto erfasst worden. Wie schwer der Mann verletzt wurde, ist laut Polizei nicht klar. Ein BMW-Fahrer hatte den Rennradfahrer beim Abbiegen übersehen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Oberharmersbach
13-Jähriger stirbt beim Rasenmähen

28.07.2017 - 10:50 Uhr
13-Jähriger stirbt beim Rasenmähen
Oberharmersbach (red) - Ein Junge hat am Donnerstag die Wiese an einem abschüssigen Hang gemäht. Plötzlich wurde er von dem Balkenmäher an einen Baum gedrückt und eingeklemmt. Noch am Abend erlag der 13-Jährige seinen schweren Verletzungen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Stuttgart
Neues Feuerwehr-Ehrenzeichen für 15 Jahre Einsatzarbeit vorgestellt

27.07.2017 - 14:21 Uhr
Feuerwehr: Neues Ehrenzeichen
Stuttgart (lsw) - Ein neues Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg soll die Arbeit von Feuerwehrleuten stärker würdigen und das Ehrenamt noch deutlicher in die Öffentlichkeit rücken. Das Bronze-Ehrenzeichen wird ab einer Tätigkeitsdauer von 15 Jahren verliehen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen