http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Vollsperrung nach schwerem Verkehrsunfall bleibt vorerst bis 14 Uhr bestehen
Vollsperrung nach schwerem Verkehrsunfall
27.07.2017 - 08:13 Uhr
Rastatt (red) - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmorgen um 4.55 Uhr auf der L 77a kurz vor dem Rastatter Tunnel gekommen. Ein 29-jähriger Autofahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen. Laut Polizei sollen Strecke und Tunnel ab 14 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Der Mann war am Donnerstag kurz vor 5 Uhr von Plittersdorf kommend auf der L 77a in Richtung Rastatter Tunnel in einem silbernen Audi unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen überholte er auf der Strecke mehrere Fahrzeuge. Aufgrund seiner gefährlichen Überholmanöver prallte der 29-Jährige schließlich wenige Meter vor dem Tunnel frontal mit einem entgegenkommenden BMW und mit einem Sattelzug hinter dem BMW zusammen. Dabei wurde der Unfallverursacher tödlich verletzt.

Auch die drei Insassen im BMW wurden durch die Kollision verletzt. Sie wurden in die Klinik nach Rastatt eingeliefert. Ein Ersthelfer musste ebenfalls von den Rettungskräften des Roten Kreuzes betreut werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr Rastatt kümmerten sich um die Bergung des Verunglückten.

Inzwischen sind alle Bergungsmaßnahmen an der Unfallstelle abgeschlossen, die Reinigungsarbeiten laufen noch bis etwa 14 Uhr. Dann werden die Strecke zwischen Plittersdorf und Rastatt sowie der Rastatter Tunnel wieder freigegeben. Verkehrsteilnehmer werden bis dahin gebeten, den Bereich über die ausgeschilderte Umleitung zu umfahren.

Die Verkehrspolizei Baden-Baden sucht weiter nach Zeugen und Personen, die in den frühen Morgenstunden auf der L77a von dem Audi-Fahrer gefährdet wurden oder Angaben zu den gefährlichen Überholmanövern machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 00 zu melden.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal
Sanierungen an der B462 starten

24.07.2017 - 09:01 Uhr
Arbeiten an der B462 starten
Murgtal (red) - Nicht vergessen: Die Sanierungsarbeiten auf der B462 im Bereich Gernsbach und Hilpertsau starten am heutigen Montag, 24. Juli. Die Fahrbahnerneuerung beginnt mit dem ersten Bauabschnitt von der Kreuzung B462/L76b bis zur Ochsenbrücke (Foto: Juch). »-Mehr
Rastatt
Ende der Baustelle in Sicht

21.07.2017 - 00:00 Uhr
Münchfeld: Ende der Baustelle naht
Rastatt (sawe) - Ende der Baustelle in Sicht: Die Fahrbahndeckensanierung der B 3 durchs Münchfeld ist bis auf Restarbeiten abgeschlossen. Das Regierungspräsidium geht davon aus, dass die B 3 voraussichtlich am Freitagabend wieder für den Verkehr geöffnet werden kann (Foto: pr). »-Mehr
Murgtal
Verkehrsbehinderungen im Murgtal

12.07.2017 - 07:52 Uhr
Verkehrsbehinderungen im Murgtal
Murgtal (red) - Staus und Behinderungen im oberen Murgtal sind ab 24. Juli zu erwarten. Bis etwa 10. September werden die Fahrbahndecken auf der B462 zwischen Ortsmitte Röt und Huzenbach als Bauabschnitt 1 saniert. Es gibt dann eine Umleitung (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Straßenbau hat Hochkonjunktur

12.07.2017 - 00:00 Uhr
Straßenbau hat Hochkonjunktur
Bühl (jo) - Autofahrer im Bühler Raum müssen zusätzlich zur Vollsperrung der Sandstraße (L83) weitere Behinderungen in Kauf nehmen, da zwei ebenfalls wichtige Verkehrsadern saniert werden: die L83a in Richtung Neusatz (Foto: jo) und die B3 zwischen Bühl und Sasbachried. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen