http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Temperaturen steigen wieder: Sonntag drohen Gewitter
Temperaturen steigen wieder: Sonntag drohen Gewitter
27.07.2017 - 10:44 Uhr
Stuttgart (lsw) - Nach den nasskalten Tagen meldet sich in Baden-Württemberg der Sommer langsam wieder zurück. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) lässt der Regen in der zweiten Wochenhälfte spürbar nach.

Zwar gebe es auch am Donnerstag noch einzelne Schauer im Ländle. Wie ein Meteorologe des DWD auf Anfrage aber sagte, lässt die Intensität spürbar nach. "Die Dauerregenlage hat sich dann weitgehend erledigt", fügte er hinzu. Am Donnerstag gehe es in Baden-Württemberg im Laufe des Tages zunächst mit Wolken und wenigen Sonnenstunden weiter. Die Temperaturen steigen demnach leicht auf 19 bis 24 Grad Celsius. Am Freitag zeige sich ein Mix aus Sonne und Wolken.

Sowohl der Freitag als auch der Samstag dürften im Südwesten überwiegend trocken bleiben. Am Wochenende wird es weitgehend heiter, die Temperaturen überschreiten die 25-Grad-Marke, wie es beim DWD heißt. "Allerdings drohen schon zum Sonntag hin wieder Gewitter. Zunächst im Bergland, später im ganzen Land", sagte der Meteorologe.

Dauerregen hatte in den vergangenen Tagen vor allem kleine Flüsse in Baden-Württemberg kurzzeitig kräftig anschwellen lassen. Die Gefahr größerer Hochwasser scheint aber zunächst gebannt zu sein. "Es besteht überregional keine Hochwassergefahr", hieß es am Donnerstag bei der Hochwasser-Vorhersagezentrale Baden-Württemberg.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Brand in der Siebdruckerei fordert die Feuerwehr

02.08.2017 - 00:00 Uhr
Großübung der Wehr bei Dambach
Gaggenau (fmb) - Zu einem vermeintlichen Brand wurde die Feuerwehrabteilung Bad Rotenfels zur Firma Dambach Werke GmbH alarmiert. Drei Personen wurden vermisst. Wegen der nun anlaufenden Großübung wurden die Abteilungen Kernstadt und Ottenau hinzugerufen (Foto: fmb). »-Mehr
Bühl
Die Rinde hängt nur noch in Fetzen am Stamm

01.08.2017 - 00:00 Uhr
Borkenkäfer verbreitet sich
Bühl (sie) - Der Bühler Forstrevierleiter Martin Damm hat ein geschultes Auge für Kleinigkeiten (Foto: sie). Selbst ein winziges Loch an einem Baumstamm entgeht ihm nicht. Und das ist wichtig. Denn dieses könnte vom Borkenkäfer stammen, der derzeit im Stadtwald wütet. »-Mehr
Stuttgart
Wetterdienst: Gewitter, Starkregen und Hagel möglich

31.07.2017 - 10:32 Uhr
Starkregen und Hagel möglich
Stuttgart (lsw) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigt im Südwesten für Montag Starkregenmengen von bis zu 40 Litern pro Quadratmeter und Hagel mit Korngrößen um 3 Zentimeter an. Zudem warnt der DWD vor "sehr hohen" UV-Strahlungswerten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Gut gefüllt präsentiert sich der Marktplatz beim Auftritt der regional bekannten Band Tiki Bar mit Mario Götz. Hegmann

31.07.2017 - 00:00 Uhr
Viele Besucher bei Gaggtival
Gaggenau (hap) - Rund zwölf Stunden Livemusik bei bestem Wetter in der Innenstadt - es passte alles beim vierten Gaggtival. Die Initiatoren hatten unter der künstlerischen Leitung von Reiner Margulies ein Musikfestival angekündigt, das das wurde, was sie versprochen hatten (Foto: hap). »-Mehr
Stuttgart
Es wird wärmer: Gewitter und Schauer bleiben

28.07.2017 - 15:22 Uhr
Wärmer, aber Gewitter bleiben
Stuttgart (lsw) - Im Südwesten wird es allmählich wieder wärmer, doch Gewitter und Regen gibt es auch am Wochenende gebietsweise weiterhin. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 22 und 29 Grad (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Für eine Mehrheit der Deutschen ist Armut ein großes gesellschaftliches Problem. Glauben Sie, dass die Kluft zwischen Arm und Reich größer wird?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen