http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Bahnreisende saßen fest
Bahnreisende saßen fest
31.07.2017 - 09:28 Uhr
Offenburg/Baden-Baden (lsw) - Nach einem Unwetter über Teilen Baden-Württembergs am Sonntag haben Hunderte Bahnreisende am Bahnhof in Offenburg festgesessen. Etwa 1.000 Menschen wurden am Abend von Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz und Technischem Hilfswerk versorgt, wie ein Sprecher der Bundespolizei berichtete. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet. Auch in Baden-Baden saßen zeitweise mehr als 600 Reisende fest. Bis kurz nach Mitternacht konnten aber auch die letzten Gestrandeten ihre Weiterreise antreten, wie die Bahn mitteilte.

Auf einem von der Bundespolizei auf Twitter veröffentlichten Bild war zu sehen, wie Hunderte Menschen in Offenburg mit ihren Koffern bei leichtem Regen unter freiem Himmel warteten. Den Angaben nach waren im Raum Offenburg an zwei verschiedenen Stellen Oberleitungen durch den Sturm beschädigt worden.

Die Strecke zwischen Offenburg und Freiburg wurde daraufhin komplett gesperrt. Wie ein Bahn-Sprecher am Montag sagte, wurden die Schäden in der Nacht repariert. Zunächst habe es im Fernverkehr noch Verspätungen gegeben. Im Nahverkehr, der vor allem für Pendler entscheidend ist, rolle der Schienenverkehr aber wie gewohnt, hieß es.

Polizei nimmt 15 Notrufe entgegen

Laut Polizeipräsidium Offenburg gingen am Sonntagnachmittag während des Unwetters 15 Notrufe ein. "Es war kurz, aber heftig", sagte ein Sprecher. Bäume seien umgestürzt und Äste abgebrochen. Zwischen Nesselried und Nußbach knickte eine Straßenlaterne um. Personen wurden laut Polizei nicht verletzt. Wie hoch die Schäden ausgefallen sind, stand zunächst nicht fest.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
Mit der Faust ins Gesicht geschlagen

16.06.2017 - 10:33 Uhr
Mit Faust ins Gesicht geschlagen
Offenburg (red) - Weil ein Mann am Mittwochabend am Offenburger Bahnhof ein Foto mit seinem Handy machte, griff ihn ein anderer Mann an. Der Täter und sein Begleiter flüchten danach. Die Angreifer hatten offenbar befürchtet, auf dem Foto abgebildet zu sein (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
WC am Bahnhof betriebsbereit

19.12.2016 - 10:27 Uhr
WC am Bahnhof betriebsbereit
Rastatt (red) - Es ist so weit: Die öffentliche WC-Anlage am Rastatter Bahnhof geht heute in Betrieb. Bahnreisende können die beiden barrierefreien Toilettenkabinen entweder durch Münzeinwurf von 50 Cent oder aber einen CBF-Euroschlüssel nutzen (Foto: Stadt Rastatt). »-Mehr
Berlin
Telefonieren und surfen während der Zugfahrt

07.11.2016 - 13:45 Uhr
Telefonieren ohne Unterbrechung
Berlin (dpa) - Abgebrochene Telefonate soll es für Bahnreisende im ICE bald nicht mehr geben. "2018 wird die Telefonie kein Problem mehr sein", so Vorstandschef Rüdiger Grube an. Zudem soll zum Jahreswechsel auch die zweite Klasse mit kostenlosem WLAN ausgestattet sein (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen