http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Zahl der Arbeitslosen im Südwesten leicht gestiegen
Zahl der Arbeitslosen im Südwesten leicht gestiegen
01.08.2017 - 11:12 Uhr
Stuttgart (lsw) - Eine Vielzahl junger Leute auf Jobsuche hat die Arbeitslosenzahl in Baden-Württemberg im Juli wieder etwas nach oben getrieben. Die Quote blieb allerdings unverändert bei 3,4 Prozent, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

Insgesamt waren 209.668 Menschen im Juli im Südwesten ohne Arbeit, 1.934 oder 0,9 Prozent mehr als im Juni. Grund dafür sei vor allem, wie immer im Sommer, dass junge Leute nach dem Ende ihrer Ausbildung einen Arbeitsplatz suchten und sich in dieser Zeit arbeitslos meldeten, hieß es. Im Vergleich zum Vorjahr gingen die Zahlen deutlich zurück. Im Juli 2016 waren gut 223.000 Menschen arbeitslos gemeldet, die Quote lag bei 3,7 Prozent.

Blick in die Region

In Baden-Baden ist die Arbeitslosigkeit geringfügig auf 1.433 Personen gesunken. Damit sind jetzt 94 Frauen und Männer weniger von Arbeitslosigkeit betroffen als vor einem Jahr. Dies hatte Auswirkung auf die Arbeitslosenquote. Sie fiel im Monatsvergleich um einen Zehntelprozentpunkt auf 5,0 Prozent.

Auch in der Geschäftsstelle Bühl sind im Vergleich zum Vormonat weniger Menschen ohne Arbeit. Im Juli waren dort 870 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet; 24 weniger als vor vier Wochen. Die Arbeitslosenquote verringerte sich damit im Monatsvergleich um einen Zehntelprozentpunkt auf aktuell 2,2 Prozent.

Im Bezirk der Arbeitsagentur Gaggenau ist die Arbeitslosigkeit um 28 auf 803 Personen gestiegen. Die Arbeitslosenquote stieg von Juni auf Juli um einen Zehntelprozentpunkt auf 2,5 Prozent an. Vor einem Jahr lag sie noch bei 3,0 Prozent.

Rastatt konnte im Jahresvergleich einen Rückgang der Arbeitslosenzahl melden. 2.191 Menschen sind jetzt ohne Arbeit; 286 Personen weniger als im Vorjahr. Im Monatsvergleich gab es auch dort weniger arbeitslose Frauen und Männer (-46). Dadurch verringerte sich die Arbeitslosenquote. Mit 3,5 Prozent liegt sie um fünf Zehntelprozentpunkte unter dem Vorjahreswert.

Einen ausführlichen Bericht zur Lage auf dem Arbeitsmarkt lesen Sie in der Mittwochausgabe des Badischen Tagblatt oder ab 4 Uhr im E-Paper.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Die Rinde hängt nur noch in Fetzen am Stamm

01.08.2017 - 00:00 Uhr
Borkenkäfer verbreitet sich
Bühl (sie) - Der Bühler Forstrevierleiter Martin Damm hat ein geschultes Auge für Kleinigkeiten (Foto: sie). Selbst ein winziges Loch an einem Baumstamm entgeht ihm nicht. Und das ist wichtig. Denn dieses könnte vom Borkenkäfer stammen, der derzeit im Stadtwald wütet. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Haben schon Schlagzeilen geschrieben: die Zwillinge Maria Köppel und Gertrud Müller sowie Patricia Jung und Silke Kreuzer.  Foto: Behrendt

01.08.2017 - 00:00 Uhr
Zwillingstreffen im Riedmuseum
Rastatt (manu) - Der Klapperstorch liefert im Ried gerne im Doppelpack ab. Es ist auffällig, wie viele Zwillinge und Drillinge aus Ottersdorf, Plittersdorf und Wintersdorf stammen. Deshalb findet jetzt erstmals ein Zwillingstreffen im Riedmuseum statt (Foto: manu). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Haltung bewahren: Beim russischen Wurfspiel Gorodki ist die Wurftechnik ausschlaggebend für den Erfolg. Foto: lsvbw

01.08.2017 - 00:00 Uhr
Weltmeisterliche Stockwürfe
Karlsruhe (mol) - Vom 1. bis 6. August wird in Karlsruhe die Gorodki-Weltmeisterschaft ausgetragen. 100 Teilnehmer aus sieben Ländern kämpfen um den Titel. Gorodki (Foto: pr) ist ein russisches Wurfspiel und war in der ehemaligen Sowjetunion nach Fußball die beliebteste Sportart. »-Mehr
Karlsruhe
Mit mehreren Baustellen an die Weser

01.08.2017 - 00:00 Uhr
Meister kündigt Veränderungen an
Karlsruhe (red) - Vor der Drittligapartie des Karlsruher SC bei Werder Bremen II an diesem Mittwoch hat Marc-Patrick Meister (Foto: GES) Änderungen angekündigt. Ob diese personeller oder taktischer Natur sein werden, sagte der KSC-Trainer vorab allerdings nicht. »-Mehr
Molsheim
--mediatextglobal-- Das Werk in Molsheim stattet unter anderem die Hälfte aller Airbus-Flugzeuge aus, die weltweit in Betrieb sind - hier zu sehen ist ein Airbus A 400 M. Foto: AFP

01.08.2017 - 00:00 Uhr
Flugzeugausrüster investiert im Elsass
Molsheim (red) - Der Flugzeugausrüster Safran Landing Systems investiert 25 Millionen Euro in sein Werk im elsässischen Mülhausen. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit seiner Wartungs-Werkstätten für Flugzeug-Fahrwerke - unter anderem für Airbus - verbessert werden (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen