http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Aufruhr in Gemeinschaftsunterkunft
Aufruhr in Gemeinschaftsunterkunft
15.08.2017 - 10:08 Uhr
Bühl (red) - Aus vermeintlich nichtigem Anlass hat sich am Montagabend in der Asylbewerberunterkunft unweit des Bühler Krankenhauses eine handfeste Rauferei entwickelt. Mehrere Heimbewohner waren beteiligt.

Kurz vor 22 Uhr war beim Polizeipräsidium Offenburg der Notruf eingegangen. Eine männliche Stimme meldete die Auseinandersetzung mit einer unüberschaubaren Anzahl an Beteiligten. Mehrere Streifen der Polizeireviere Bühl und Kehl sowie des Autobahnpolizeireviers Bühl machten sich umgehend auf den Weg. Doch beim Eintreffen der Polizeibesatzungen war der Spuk bereits weitestgehend vorbei.

Die Ordnungshüter trafen auf einen 30 Jahre alten Mann, der mit schmerzverzerrtem Gesicht neben einer Eisenkette auf dem Boden lag. Ein weiterer Verletzter blutete aus dem Mund.

Die Hintergründe des heftigen Streits konnten in der Nacht nicht abschließend geklärt werden. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass wahrscheinlich eine Lärmbelästigung für den Aufruhr gesorgt hat. Ebenso werden erst die anstehenden Vernehmungen endgültig ans Tageslicht bringen, wieviel Personen tatsächlich an der Rangelei beteiligt waren und verletzt wurden. Fest steht, dass der am Boden liegende 30-Jährige mit dem Rettungswagen ins Klinikum Mittelbaden gebracht wurde. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde laut polizeilicher Pressemeldung eingeleitet.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Willkommenskultur: Im Vincentiushaus heißt die Rathaus-Spitze die Flüchtlinge willkommen. Foto: Archiv/Kern

11.02.2015 - 17:17 Uhr
Ein Willkommen für Flüchtlinge
Baden-Baden (red) - Genau wie in vielen anderen Städten Baden-Württembergs werden auch in Baden-Baden immer mehr Asylbewerber aufgenommen. Am 28. Januar kamen die ersten 31 Flüchtlinge ins Vincentihaus in Baden-Baden, in dem die Zimmer schon vorbereitet waren (Foto: ke/av). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Alles im grünen Bereich? Nicht im Dschungelcamp. Foto: pr

10.02.2015 - 18:15 Uhr
Dschungel in Aufruhr
Baden-Baden (red) - Auch in diesem Jahr reisten verschiedene Prominente ins australische Dschungelcamp im Rahmen der Sendung "Ich bin ein Star - holt mich hier raus". Allerdings schalteten diesmal deutlich weniger Zuschauer als vorher zu. Nun gibt es Berichte, wie RTL das Dschungelcamp aufrüsten könnte (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Ein Café in Stuttgart untersagt seinen Kunden den Zutritt in Jogginghosen. Wie finden Sie das?

Richtig - Sportkleidung gehört nicht ins Café.
Falsch - das soll jeder selbst entscheiden.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen