http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Boa constrictor bei Kieswerk ausgesetzt?
Boa constrictor bei Kieswerk ausgesetzt?
14.09.2017 - 13:40 Uhr
Kehl (red) - Bereits im Sommer hatten mehrere Anwohner eine frei laufende Boa constrictor an einem Kieswerk beobachtet und die Tierhilfs- und Rettungsorganisation in Neuried informiert. Dann war die Schlange wieder für längere Zeit verschwunden. Am Mittwochabend tauchte das Tier nun aber wieder auf.

Die nachtaktive Boa mit einer Länge von zwei Metern konnte schließlich von Mitarbeitern der Tierhilfsorganisation fixiert und abtransportiert werden. In den letzten beiden Jahren wurden bereits drei Königsschlangen im Bereich Goldscheuer und Altenheim eingefangen. Ob ein Zusammenhang besteht, konnte die Polizei bislang jedoch nicht sagen.

Es wird aber nicht ausgeschlossen, dass dem bisherigen Besitzer der Aufwand und die Pflegekosten zu hoch geworden sind und die Boa constrictor deshalb ausgesetzt wurde.

Foto: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen