http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Ryanair veröffentlicht nach heftiger Kritik Liste annullierter Flüge
cms-netcontent.de
19.09.2017 - 16:25 Uhr

Dublin (dpa) - Der Billigflieger Ryanair hat eine Liste aller gestrichenen Flüge der kommenden Wochen auf seiner Webseite veröffentlicht. Betroffene Passagiere würden zudem per Email über die Streichungen benachrichtigt, teilte das Unternehmen mit.
Wird ein Flug abgesagt, können Ryanair-Kunden demnach entweder eine Rückerstattung beantragen oder kostenlos auf einen anderen verfügbaren Flug umbuchen. Am Dienstag sind allein sechs Flüge von und nach Deutschland betroffen - auf den Strecken Nürnberg-Mailand, Köln-Mailand sowie Berlin-Dublin.


Ryanair hatte am Freitag angekündigt, bis Ende Oktober täglich bis zu 50 ihrer mehr als 2.500 Flüge abzusagen. Dies wären insgesamt rund 2.000 Verbindungen. Dies werde aber für weniger als zwei Prozent der Kunden Auswirkungen haben, hieß es. Mit der Maßnahme will das Unternehmen nach eigenen Angaben seine Pünktlichkeit verbessern. Zudem müssten Urlaubsansprüche der Crews berücksichtigt werden.


Italienische Flughäfen im Herbst geschlossen: FKB davon betroffen
Wegen Bauarbeiten schließen die italienischen Flughäfen Venedig-Treviso und Trapani im Herbst. Das teilten die Flughafenbetreiber mit. Beide Flugziele werden hauptsächlich von der Fluggesellschaft Ryanair bedient. Der Airport Venedig-Treviso sei vom 4. bis 18. Oktober geschlossen. Alle Flüge würden in dieser Zeit am rund 30 Kilometer entfernten Flughafen Venedig-Marco Polo starten und landen, heißt es auf der Internetseite des Flughafens. Zwischen den beiden Flughäfen werde ein Shuttle-Verkehr eingerichtet. Flüge nach Venedig-Treviso starten in Deutschland von Hamburg, Frankfurt-Hahn, Berlin, Bremen und Köln.
Der Flughafen Trapani auf Sizilien wird vom 6. November bis 10. Dezember wegen Bauarbeiten geschlossen. Informationen über eine mögliche Umbuchung oder Flugänderung während der Schließung erhalten Passagiere von ihrer Fluggesellschaft. Ryanair bedient den Flughafen ab Frankfurt-Hahn und Baden-Baden.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Pamplona
Stiertreiben für Hemingway

19.09.2017
Hemingway liebte den Stierkampf
Pamplona (red) - Der amerikanische Literaturnobelpreisträger von 1954, Ernest Hemingway, hat mit seinem Roman "Fiesta" die spanische Stadt Pamplona berühmt gemacht. Sie zehrt davon bis heute. Fans des Autors ziehen auch in Florida mit Spielzeug-Tieren los (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Idyllisch sieht der Michelbach aus. Der Hochwasserschutz würde allein in diesem Stadtteil mehr als fünf Millionen Euro verschlingen.  Foto: Gareus-Kugel

16.09.2017
Hochwasserschutz große Aufgabe
Gaggenau (vgk) - Der Hochwasserschutz ist für Gaggenau in den kommenden Jahren laut OB Florus eine "riesengroße Aufgabe". Zwischen 31 und 44,2 Millionen Euro müssen investiert werden. Die Stadt startete am Donnerstagabend einen Bürgerdialog zu der Thematik (Foto: vgk). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die weitere Verwendung der Alten Schule in Steinbach ist, nachdem der Kindergarten ´Regenboden´ nicht hier einziehen wird, offen. Foto: Hoffmann/Archiv

14.09.2017
Stadt will Alte Schule verkaufen
Baden-Baden (cri) - Die Stadt möchte die Alte Schule (Foto: cri) in Steinbach verkaufen. Ein Investor will das Gebäude zu Wohnzwecken umbauen. Darüber ist am Montagabend im Anschluss an die öffentliche Sitzung des Rebland-Ortschaftsrats nichtöffentlich gesprochen worden. »-Mehr
Baden-Baden
Ja zum ´Regenbogen´-Neubau trotz deutlich höherer Gesamtkosten

13.09.2017
Ja zu Neubau Kindergarten
Baden-Baden (cri) - Erheblich teurer als bisher angenommen wird der Neubau des Kindergartens "Regenbogen" in Steinbach: 2,25 Millionen Euro Kosten sind für das Vorhaben inzwischen errechnet worden, 850 000 Euro mehr als bisher geplant. Der Rebland-Ortschaftsrat billigte den Plan. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Einen Schritt schneller: Rastatts Kapitän Simon Schneider (rechts) läuft Ottenaus Nils Fortenbacher davon. Foto: F. Vetter

11.09.2017
Knapper Sieg für Rastatter SC/DJK
Rastatt (rap) - Kampf war Trumpf beim Landesliga-Derby zwischen dem Rastatter SC/DJK und der SpVgg Ottenau am Samstag. Nach unterhaltsamen 90 Minuten ging der heimische RSC als 2:1-Sieger vom Feld. Für den entscheidenden Treffer sorgte Rastatts Simon Schneider (Foto: fuv). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen