http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Fliegerbombe wird entschärft
cms-netcontent.de
25.09.2017 - 17:21 Uhr

Karlsruhe (red) – Bei Arbeiten in der Karlsruher Nordweststadt wurde am Montagmittag eine knapp 50 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die amerikanische Bombe soll noch am Abend entschärft werden.

Im Radius von 100 Metern wird rund um den Franzosenplatz/Nancystraße eine Sicherheitszone eingerichtet. Von den um 18 Uhr beginnenden Evakuierungsmaßnahmen sind ein Studentenwohnheim, etwa zehn Wohnhäuser und eine Kleingartenanlage betroffen. Überdies wird die Verkehrspolizei für die Dauer der Entschärfung im betroffenen Bereich den Verkehr absperren und örtlich umleiten.
Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Fliegerbombe entschärft

25.09.2017
Fliegerbombe entschärft
Karlsruhe (red) - Die am Montag in der Karlsruher Nordweststadt aufgefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg konnte am Abend entschärft werden. Die evakuierten Anwohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren, teilte die Polizei mit (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nachdem in Großbritannien ein Regierungsposten gegen Einsamkeit eingerichtet worden ist, fordern auch deutsche Politiker mehr Einsatz im Kampf gegen das Alleinsein. Finden Sie das notwendig?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen