http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Trio überfällt Schmuckhändler
cms-netcontent.de
25.09.2017 - 19:23 Uhr

Baden-Baden (red) - Unbekannte haben am Samstagabend einen Schmuckhändler und dessen Ehefrau vor einem Hotel in der Eichstraße überfallen. Die drei Täter hatten es mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Tasche des Mannes und den darin vermuteten Schmuck abgesehen. Letztlich scheiterte das räuberische Trio jedoch an der beherzten Gegenwehr seiner Opfer.

Kurz nach 22 Uhr hatten Zeugen den Überfall auf das Pärchen bei der Polizei gemeldet. Wie die darauffolgenden Ermittlungen ergaben, hatte sich der Übergriff bereits etwa 40 Minuten vor dem Anruf ereignet. Demnach hatten sich die drei Angreifer ihren Opfern unmittelbar vor dem Eingang des Hotels Löhr von hinten genähert und mit Schlägen versucht, dem Händler die Tasche zu entreißen. Da sich dieser jedoch vehement gegen den Überfall wehrte und die Ehefrau durch laute Hilferufe auf sich aufmerksam machte, ließen die drei Unbekannten von ihren Opfern ab und flüchteten ohne Beute.


Trio hat Opfer vorher ausgespäht
Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen um Hinweise. Die bisherigen Recherchen deuten darauf hin, dass die Täter das Ehepaar bereits im Bereich der Trinkhalle beobachtet und danach die Verfolgung aufgenommen haben. Mit der Frage: „Wer hat am Samstagabend zwischen 21 Uhr und 22 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich zwischen der Trinkhalle und der Eichstraße gesehen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten?“, bittet die Polizei um Hinweise: (07 81) 21 28 20.

 
Die Täter werden wie folgt beschrieben: Einer der Männer ist etwa 176 Zentimeter groß, circa 35 Jahre alt, kräftig gebaut und mit osteuropäischem oder asiatischem Aussehen. Zur Tatzeit trug er ein schwarzes Basecap, eine schwarze Bomberjacke, dunkle Hosen und dunkle Schuhe. Die beiden anderen Täter sind etwa 180 Zentimeter groß, jünger als der erste Mann und haben eine hagere Gestalt. Auch sie trugen ein schwarzes Basecap, dunkle Kleidung und dunkle Schuhe.


Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Steinbach
--mediatextglobal-- Jona Fruchtmann, Niklas Huber, Joshua Braun und Rachel Fruchtmann (von links).  Foto: rawo

21.09.2017
Vier Tagessiege für Steinbacher
Steinbach (red) - Der Steinbacher Leichtathletik-Nachwuchs (Foto: rawo) verbuchte vier Tagessiege beim Mehrkampfmeeting in Schutterwald. Für eine positive Überraschung sorgte Joshua Braun in der Jugendklasse U 20. Bei seinem ersten Zehnkampf siegte er überlegen. »-Mehr
Rastatt
72-Jährige verhindert Einbruch

20.09.2017
72-Jährige verhindert Einbruch
Rastatt (red) - Erst am Montag ist mutmaßlich ein Einbrecher-Trio in Wohnungen in Baden-Baden eingestiegen. Einen Tag später waren erneut zwei Frauen und ein Mann an einem Haus in Rastatt zugange. Eine Anwohnerin ertappte sie und konnte den Einbruch verhindern (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt / Ostrov
Von Herzlichkeit begeistert

12.09.2017
Rastatter in der Partnerstadt
Rastatt/Ostrov (bs) - Auch die dritte Rastatter Bürgerreise kann als Erfolg verbucht werden. Vier Tage lang besuchten 70 Rastatter die tschechische Partnerstadt Ostrov. Alle Teilnehmer äußerten sich begeistert über das Programm und die Herzlichkeit, mit der sie empfangen wurden (Foto: bs). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Inga Humpe feiert eine locker-flockige Sommerparty im Tollhaus mit ausgefeilter Lightshow und eingängigen Texten. Foto: Bastian

11.09.2017
Inga Humpe im Tollhaus
Karlsruhe (red) - Die Musik geht in die Beine, die Songs ins Herz, die Lightshow erfreut die Augen: Die Berliner Sängerin Inga Humpe und ihre Band 2Raumwohnung haben im Karlsruher Tollhaus mit den eingängigen Hits und lockeren Sommer-Songs die Fans rundum begeistert (Foto: Bastian). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Wo sonst die Gläubigen über die Stufen zum Kircheneingang schreiten, findet die Weindorfbühne ihren Platz. Gestern lief der Aufbau in vollen Zügen. Foto: Siebnich

07.09.2017
Reichhaltiges Kulturprogramm
Bühl (red) - Das Zwetschgenfest ist weit mehr als Rummel und Umzug: Es bietet Besuchern auch ein reichhaltiges Kulturprogramm auf den Bühnen des Festzelts, des Weindorfs und im Stadtgarten. Dort geben sich Bands, Künstler und Vereine die Klinke in die Hand (Foto: sie). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen