http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Studie: Kommunen wollen mehr Geld von ihren Bürgern
Studie: Kommunen wollen mehr Geld von ihren Bürgern
13.10.2017 - 13:44 Uhr
Stuttgart (lsw) - Neun von zehn der größeren Kommunen in Baden-Württemberg wollen ihre Einwohner einer Umfrage zufolge stärker zur Kasse bitten. Am häufigsten sind Gebührenerhöhungen für Kitas oder Ganztagsschulen geplant - 74 Prozent der Gemeinden peilen das an, wie aus der Analyse des Beratungsunternehmens EY hervorgeht.

Damit liegt der Südwesten deutlich über dem Bundesschnitt, welcher die Studie nur bei 33 Prozent sieht. Außerdem sollen vielerorts Gebühren für Friedhöfe sowie Eintrittskarten - etwa für Bäder - und Parkgebühren teurer werden.

EY hatte deutschlandweit 300 der 688 deutschen Kommunen mit mindestens 20.000 Einwohnern nach ihren Plänen für dieses und kommendes Jahr befragt. In Baden-Württemberg wurden 43 von 100 Kommunen befragt. Grund für die Erhöhungen ist die Verschuldung. Die meisten der Südwest-Kommunen (56 Prozent) gehen davon aus, dass sie in den kommenden drei Jahren zusätzliche Schulden machen müssen.

Jede fünfte Kommune will der Studie zufolge ihre Leistungen einschränken. Am häufigsten geht es hierbei um die Reduzierung von Straßenbeleuchtung. Auch bei Schwimmbädern, der Jugendbetreuung und der Seniorenarbeit setzt manche Kommune den Rotstift an.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Nabu kürt Star zum Vogel des Jahres

13.10.2017
Nabu kürt Vogel des Jahres
Stuttgart (lsw) - Er ist ein Könner der Imitation und ein begnadeter Chorsänger: Kein Wunder, dass der Star jetzt vom Naturschutzbund Deutschland zum Vogel des Jahres 2018 gekürt wurde. Doch das vielseitige Showtalent ist im Südwesten immer seltener zu hören (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Die Realität im Land sieht anders aus

13.10.2017
Kiwi im Streit, Jamaika im Fokus
Stuttgart (bjhw) - Im Land sind sie sich zunehmend uneins: Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann und sein Vize Thomas Strobl (CDU; Foto: dpa) verhandeln in Berlin trotzdem über eine Jamaika-Koalition mit. Dabei hätten sie genug Zwist im eigenen Kabinett zu schlichten. »-Mehr
Baden-Baden
Schulden tilgen oder mehr investieren?

13.10.2017
Kommunen im Zwiespalt
Baden-Baden (vo) - Schulden tilgen oder investieren? Rund 600 Vertreter von Kommunen, darunter die OB von Freiburg und Baden-Baden, Salomon und Mergen, diskutierten beim Kommunalforum des Sparkassenverbands über die Folgen der Nullzinspolitik der EZB. (Foto: dpa). »-Mehr
Friedrichshafen
Äpfel könnten teurer werden

10.10.2017
Äpfel könnten teurer werden
Friedrichshafen (lsw) - Verbraucher müssen in der nächsten Zeit vermutlich tiefer in die Tasche greifen, wenn sie Äpfel kaufen wollen. Das Kompetenzzentrum Obstbau-Bodensee geht von einem Ertragsrückgang von mindestens 63 Prozent in der Bodenseeregion aus (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Hoch ´Tanja´ bringt goldenen Oktober

10.10.2017
"Tanja" bringt goldenen Oktober
Stuttgart (lsw) - Der goldene Oktober macht seinem Namen in dieser Woche im Südwesten Deutschlands alle Ehre - dank Hoch "Tanja". Ab Mittwoch setzt sich die Sonne immer mehr gegen Wolken und Regen durch und die Temperaturen steigen auf bis zu 20 Grad an (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Für eine Mehrheit der Deutschen ist Armut ein großes gesellschaftliches Problem. Glauben Sie, dass die Kluft zwischen Arm und Reich größer wird?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen