http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Handwerk sucht verzweifelt nach geeignetem Personal
Handwerk sucht verzweifelt nach geeignetem Personal
19.10.2017 - 07:23 Uhr
Stuttgart (lsw) - Der Fachkräftemangel im Handwerk hat sich nach Einschätzung einer Branchenorganisation verschärft. Wie aus einer Umfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstags unter 1.500 Betrieben hervorgeht, erhöhte sich der Anteil der Firmen auf Fachkräftesuche seit 2015 von 28 auf 31 Prozent.

Von diesen Firmen wiederum - etwa 470 - gaben den Angaben zufolge 71 Prozent an, dass sie geeignetes Personal "trotz starker Bemühungen" nicht fänden. Bei der vorigen Umfrage waren es nur 63 Prozent. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold zeigte sich besorgt. "Im Vergleich zu 2015 hat sich die Personalsituation nochmals deutlich verschärft", sagte er. Es handele sich zunehmend um die "Suche nach der Nadel im Heuhaufen".

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
--mediatextglobal-- Alter und neuer nationaler Titelträger im Gehen: Carl Dohmann (links) und Nathaniel Seiler.  Foto: rawo

17.10.2017
Doppelgold für TVB-Geher Seiler
Bühlertal (rawo) - Die deutschen Meisterschaften im Straßengehen in Gleina (Sachsen-Anhalt) bescherten dem TV Bühlertal ein goldenes Wochenende: Nathaniel Seiler (rechts; Foto: rawo) sicherte sich zum ersten Mal den nationalen Titel im 50-Kilometer-Gehen - nicht der einzige Titel. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen