http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Wasser und Strom bald teurer
Wasser und Strom bald teurer
21.10.2017 - 18:33 Uhr
Baden-Baden (sre) - Kunden der Baden-Badener Stadtwerke müssen sich auf Kostenerhöhungen einstellen: Wie jetzt im gemeinderätlichen Betriebsausschuss bekanntgegeben wurde, wird der Strompreis zum 1. Februar 2018 vermutlich steigen. Auch der Wasserpreis soll zu einem späteren Zeitpunkt erhöht werden. Die Kosten für das Gas hingegen werden sinken.

In der Vergangenheit seien Strom- und Gaspreis stets zum 1. Januar angepasst worden, erläuterte Stadtwerke-Geschäftsführer Helmut Oehler im Betriebsausschuss. Künftig wolle man Preisveränderungen stets ab dem 1. Februar vornehmen, weil dann größere Planungssicherheit vorhanden sei. Beim Strom gehe man von einer deutlichen Erhöhung der Netzentgelte aus, auch der Preis am Großhandelsmarkt sei hier gestiegen. Das werde sich voraussichtlich auch auf den Endpreis für die Kunden auswirken, kündigte Oehler an. Wie viel teurer der Strom werden soll, stehe allerdings noch nicht fest.

Den Gaspreis hingegen könne man - ebenfalls ab Februar - senken, sagte Oehler. Vermutlich werde die Kilowattstunde dann etwa einen halben Cent günstiger.

Anders sieht es beim Wasser aus: Hier ist mit einer kräftigen Preiserhöhung zu rechnen, allerdings wohl noch nicht ab Februar, sondern erst einige Monate später.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Alles gebacken bekommen

21.10.2017
Unter den besten Zehn der Welt
Bühl (sie) - Den Titel als Deutschlands bester Nachwuchskonditor hat Fabian Böckeler aus Bühl schon seit vergangenem Jahr in der Tasche. Jetzt ging es für ihn zu den "World Skills" nach Abu Dhabi, den Junioren-Weltmeisterschaften im Handwerk. Dort wurde er Achter (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
Vom Auenwald fasziniert - und Demut gelernt

21.10.2017
"Ich habe meinen Beruf gelebt"
Rastatt (sawe) - Er gilt als Auenspezialist und "Anwalt des Waldes": 29 Jahre hat Heinz Wicht als Forstdirektor den Forstbezirk Rastatt betreut und viele Herausforderungen gemeistert. Der 65-Jährige geht am Monatsende in den Ruhestand und sagt: "Ich habe meinen Beruf gelebt." (Foto: up) »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Irmgard und Franz Wunsch wollen morgen mit einem Basar die Weltmission unterstützen. Zum diesjährigen Partnerland Burkina Faso haben sie eine enge Bindung. Foto: Vogt

21.10.2017
Unterstützung für Burkina Faso
Forbach (mm) - Irmgard und Franz Wunsch unterstützen mit einem Basar Missionare in Burkina Faso. Dort war die älteste Tochter Annette als Entwicklungshelferin tätig und verunglückte 1993 tödlich. Kontakte zwischen dem Murgtal und Westafrika bestehen heute noch (Foto: Vogt). »-Mehr
Bühl
Alles in trockenen Tüchern

20.10.2017
Alles in trockenen Tüchern
Bühl (sie) - In der Bühler Kunstturnhalle herrscht wieder Hochbetrieb (Foto: sie). Dabei war das Leistungszentrum über Monate nur eingeschränkt nutzbar, weil Wasser eindrang. Mittlerweile ist die Ursache beseitigt. Für die Kosten muss die Versicherung der Bauleitung aufkommen. »-Mehr
Baden-Baden
Mitten auf dem Atlantik - und der Motor fällt aus

19.10.2017
11 000 Seemeilen zurückgelegt
Baden-Baden (sre) - Ute Förderer-Heers und Peter Förderer sind erst kürzlich von einer ganz besonderen Reise zurückgekehrt: 14 Monate und zwei Wochen hat das Paar auf seinem Segelboot verbracht, mehr als 11 000 Seemeilen zurückgelegt und den Atlantik überquert (Foto: Privat). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen