http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Eine Bühne für junge Talente
Eine Bühne für junge Talente
26.10.2017 - 11:14 Uhr
Rastatt (red) - Die Barockstadt wird erneut zum Schauplatz des größten Musik-Wettbewerbs der Bundesrepublik: Am Samstag, 27., und Sonntag, 28. Januar, ist die Städtische Musikschule wie in den Vorjahren Gastgeber beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert". Zum Wettbewerb anmelden können sich Kinder und Jugendliche. Neu in diesem Jahr: Die Online-Anmeldung muss bis Mittwoch, 15. November, erfolgen.

Das Formular und weitere Infos stehen unter www.jugend-musiziert.org bereit. Der Link zum Formular findet sich auf der neu gestalteten Internestseite der Städtischen Musikschule unter www.musikschule-rastatt.de. Weitere Informationen erteilt außerdem die Geschäftsstelle der Musikschule unter (0 72 22) 9 72 83 01 und per E-Mail an musikschule@rastatt.de.

Solo-Kategorien mit Baglama und Hackbrett

Die Solo-Kategorien im Jahr 2018 sind Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), "Musical", Orgel und "Besondere Instrumente", nämlich Baglama und Hackbrett. Die Kategorien für Ensembles sind: "Duo: Klavier und ein Streichinstrument", "Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier", Schlagzeug-Ensemble, "Klavier vierhändig" und "Besondere Ensembles mit Werken der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne".

Wer dabei sein will, muss ein Vorspielprogramm mit Musik aus verschiedenen Epochen vorbereiten. In der Pop-Kategorie sind selbstkomponierte Stücke gefragt. Die Kategorie Musical verlangt auch Sprechmonologe und eine Tanzperformance. Als Preise winken Urkunden, Stipendien, Konzertauftritte oder Geldpreise, die Partner von "Jugend musiziert" vergeben können. Größter Sponsor aus der Wirtschaft ist seit vielen Jahren die Sparkassen-Finanzgruppe.

Termine in Baden-Baden, Bühl und Rastatt

Die Städtische Musikschule Rastatt veranstaltet den Regionalwettbewerb für den Landkreis Rastatt und den Stadtkreis Baden-Baden. Einzelne Termine finden auch an der Musikschule Bühl statt.

Wer beim Regionalwettbewerb einen ersten Preis mit Weiterleitung erhält, kann im März am Landeswettbewerb Baden-Württemberg teilnehmen, der in Bietigheim-Bissingen und Meckenbeuren ausgetragen wird. Das große Finale, der Bundeswettbewerb, steigt 2018 in der Hansestadt Lübeck.

Veranstalter des Wettbewerbs ist der Deutsche Musikrat, die Schirmherrschaft übernimmt traditionell der Bundespräsident. Während die Grundfinanzierung vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend kommt, liegt die Finanzierung der Regionalwettbewerbe in den Händen der Kommunen.

Foto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Schwarzwaldhochstraße
Unterstmatt: Speichersee im Verzug

26.10.2017
Unterstmatt: Speichersee im Verzug
Schwarzwaldhochstraße (jo) - Witterungsbedingt in Verzug geraten sind die Arbeiten für den Speichersee der Skiliftbetriebe Unterstmatt. Zudem stellte sich heraus, dass der Boden beim Dämmebau Schwierigkeiten macht. Jetzt soll mit mehr Maschinen Tempo gemacht werden (Foto: jo). »-Mehr
Baden-Baden
Geschäfte dürfen am Sonntag öffnen

26.10.2017
Läden dürfen am Sonntag öffnen
Baden-Baden (hol) - Der am nächsten Sonntag, 29. Oktober, geplante verkaufsoffene Sonntag anlässlich der "Medizinischen Woche" kann stattfinden. Die Gewerkschaft Verdi verzichtet auf eine Beschwerde gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts (Foto: red/av). »-Mehr
Rastatt
Tiefgarage der Badner Halle weiter im Abseits

26.10.2017
Tiefgarage weiter im Abseits
Rastatt (dm) - Auch nach Einführung der elektronischen Parkanzeige und Umbaus der Einfahrt bleibt die Tiefgarage der Badner Halle im Abseits. Kurzzeitparker nehmen sie kaum wahr - in der Regel sind dort gut 180 Plätze frei, während wenige Meter entfernt der Suchverkehr kreist (Foto: dm). »-Mehr
Gaggenau
Geschichte erlebbar machen

26.10.2017
Geschichte soll erlebbar werden
Gaggenau (uj) - "Geschichte erlebbar und begreifbar machen", das ist nach den Worten von Elke Henschel vom Umweltamt ein Ziel der Aktivitäten in Sachen Tourismusachse zwischen Unimog-Museum und Waldseebad. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Bad Rotenfelser Kurpark (Foto: uj). »-Mehr
Baden-Baden
Bücherbus: Schulen statt Ortsteile

26.10.2017
Mehr Nachfrage an den Schulen
Baden-Baden (hol) - Der gemeinsame Bücherbus von Stadt und Landkreis soll auch nach 2018 weiter fahren. Allerdings gibt es im Fahrplan in der Stadt Veränderungen: Die Haltestellen in Oos und Geroldsau fallen weg. Dafür werden jetzt mehr Schulen bedient (Foto: Archiv/Körner). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen