http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Mehrere Autos aufeinander geschoben
Mehrere Autos aufeinander geschoben
26.10.2017 - 19:02 Uhr
Rastatt (red) - Zu einer Kettenreaktion ist es am Dienstag bei einem Unfall auf der B3/B36 bei Ötigheim gekommen. Dort fuhr eine Frau einem anderen Auto auf. Dieses wurde dann seinerseits durch die Wucht des Aufpralls auf ein weiteres Fahrzeug geschoben.

Die unfallverursachende 70-jährige Nissan Fahrerin war von Rastatt kommend in Richtung Ötigheim unterwegs, als verkehrsbedingt der Verkehr stockte.

Die Frau wartete dann auch zunächst hinter zwei weiteren Autos. Doch dann fuhr sie laut Polizei plötzlich auf den vor ihr stehenden VW einer 69 Jahre alten Frau auf. Dieser VW wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den davorstehenden Mercedes eines 24-Jährigen geschoben. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Rastatt bilanzierten einen Gesamtschaden von rund 3.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bruchsal
Müllwerker im Landkreis Karlsruhe streiken

26.10.2017
Müllwerker im Warnstreik
Bruchsal (lsw) - Im Landkreis Karlsruhe sind am Donnerstagum 4.30 Uhr etwa 120 Mitarbeiter des Entsorgungsunternehmens Suez Süd in einen ganztägigen Warnstreik getreten. Das wirkt sich laut der Gewerkschaft Verdi auf mehrere tausend Haushalte aus (Themenfoto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
--mediatextglobal-- Auch die Handhabung des Defibrillators können die Teilnehmer in der Fremersberghalle trainieren. Foto: Huck

26.10.2017
Schulung am Defibrillator
Sinzheim (ahu) - Wie wichtig die richtigen Maßnahmen beim Zusammenbruch eines Mitmenschen infolge von Herzrhythmusstörungen sind, haben die Teilnehmer an der Schulungsveranstaltung zum Thema "Defibrillator" in der Fremersberghalle eindrucksvoll erfahren (/Foto: Huck). »-Mehr
Gernsbach
´Der Funke muss jetzt überspringen´

26.10.2017
"Funke muss jetzt überspringen"
Gernsbach (stj) - "Ein Dorfladen ist kein kleiner Aldi." Das betonte Professor Volker Hahn, geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Nahversorgungs-Services, als er zusammen mit Udo Kathan das Projekt Dorfladen Staufenberg im Gemeinderat präsentierte (Foto: av). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Spatenstich bei Workout gestern Vormittag mit Manohar Faupel, Tim Stöhr, OB Hubert Schnurr, Günther Kreidenweis, Ruben Wolochin und Masahiro Yanagida (von links).  Foto: Hammes

25.10.2017
Workout investiert in Erweiterung
Bühl (gero) - Der Trend zu körperlicher Fitness und Gesundheitsprävention ist ungebremst: Zum vierten Mal in seiner 22-jährigen Geschichte setzt das Workout auf Expansion und investiert 1,5 Millionen Euro in einen Anbau. Gestern war symbolischen Spatenstich (Foto: Hammes). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Der Gemeinderat bewilligt die Mehrkosten, und bereits am Folgetag beginnt die mit dem Projekt beauftragte Baufirma Grötz mit der Baustelleneinrichtung.  Foto: Jahn

25.10.2017
Radweg wird vollendet
Gaggenau (uj) - Nachdem der Gemeinderat am Montag Mehrkosten bewilligt hat, richtete die beauftragte Firma beim Glasersteg am Dienstag die Baustelle ein. Entlang des Eisenwerkgebäudes soll der Lückenschluss des Radwegs von der Rotherma-Brücke bis zum Glasersteg erfolgen (Foto: uj). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen