http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Mercedes brennt auf A5 komplett aus
Mercedes brennt auf A5 komplett aus
02.11.2017 - 17:51 Uhr
Ottersweier (red) - Ein Auto ist am Mittwoch auf der A5 zwischen Bühl und Achern komplett ausgebrannt. Ein technischer Defekt hatte den Brand offenbar ausgelöst.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der 55 Jahre alte Autofahrer gegen 16.45 Uhr seinen Mercedes gerade noch rechtzeitig auf dem Standstreifen abstellen können. Kurze Zeit später jedoch stand der Wagen komplett in Flammen. Die Feuerwehr Bühl war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz, konnte das Auto jedoch nicht mehr retten.

Das Wrack musste schlussendlich abgeschleppt werden. Wegen des Brandes war der rechte Fahrstreifen zeitweise gesperrt, was zu einem Rückstau von etwa drei Kilometern geführt hatte.

Foto: Margull

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Unbekannte sprengen Geldautomaten in einer Sparkasse

31.10.2017
Geldautomat gesprengt
Karlsruhe (lsw/red) - Unbekannte Täter haben in einer Sparkassenfiliale in Karlsruhe einen Geldautomaten gesprengt und sind in einem Fahrzeug geflohen. Laut Polizei erbeuteten die Täter am Dienstagmorgen Geldkassetten mit bislang unbekannter Bargeldhöhe (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Vier Frischlinge erfasst

30.10.2017
Vier Frischlinge erfasst
Rastatt (red) - Eine Rotte Wildschweine hat in der Nacht zum Montag kurz vor der Tunnelkreuzung in Rastatt die B462 überquert. Ein 32-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste vier Frischlinge. Die Tiere starben noch vor Ort (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Unfallflucht nach Parkrempler

28.10.2017
Unfallflucht nach Parkrempler
Baden-Baden (red) - Ein unbekannter Autofahrer hat am Freitagvormittag auf dem Parkplatz des Supermarkts "Kaufland" in Baden-Baden einen Mercedes-Geländewagen angerempelt und beschädigt. Er flüchtete. . Jetzt werden Zeugen gesucht (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Kettenreaktion durch Bremsmanöver

27.10.2017
Kettenreaktion durch Bremsmanöver
Bühl (red) - Das unerwartete Bremsmanöver eines Mercedes-Fahrers hat am Donnerstag in Bühl eine Kettenreaktion ausgelöst. Zwei nachfolgende Autos reagierten rechtzeitig, einer dritten Fahrerin gelang das nicht. Sie krachte in die Schlange und schob die Autos aufeinander (Foto: Margull). »-Mehr
Rastatt
Mehrere Autos aufeinander geschoben

26.10.2017
Mehrere Autos aufeinander geschoben
Rastatt (red) - Zu einer Kettenreaktion ist es am Dienstag bei einem Unfall auf der B3/B36 bei Ötigheim gekommen. Dort fuhr eine Frau einem anderen Auto auf. Dieses wurde dann seinerseits durch die Wucht des Aufpralls auf ein weiteres Fahrzeug geschoben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen