http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Robert Ebner wird bei WM Achter
Robert Ebner wird bei WM Achter
05.11.2017 - 08:11 Uhr
Lillehammer/Gaggenau (red) - Robert Ebner, der deutsche Meister in Sportholzfällen, hat am Samstagabend bei der Stihl-Timbersports-WM in Lillehammer den achten Platz belegt. Eine Einzelmedaille blieb dem 32-Jährigen aus Gaggenau-Hörden damit verwehrt. Weltmeister wurde der Neuseeländer Jason Wynyard.

Wie der Fernsehsender Sport1 berichtet, hatte Ebner nach Platz sieben im Standing Block Chop (Baumfällen) als Gesamtsechster die zweite Runde der besten Acht erreicht. Schwierigkeiten hatte der Hördener besonders in der Disziplin Single Buck, bei der er einen Baumstamm komplett durchschneiden musste. Er belegte hier Platz sieben und verspielte sich damit früh die Chance auf eine bessere Platzierung. Auch im Springboard blieb Ebner unter seinen Möglichkeiten und verpasste damit das Finale der sechs besten Holzfäller.

Bereits am Freitagabend musste Robert Ebner sein Können unter Beweis stellen. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen der deutschen Nationalmannschaft trat er bei der Teammeisterschaft vor mehr als 2.500 Zuschauern in der Hakons Hall im norwegischen Lillehammer an. Im Viertelfinale war jedoch Schluss. Zwei Fehler seiner Teamkollegen brachten das deutsche Quartett gegen bärenstarke Kanadier schon früh auf die Verliererstraße. Am Ende wurde das Team Sechster. Die Nationalmannschaft aus Neuseeland konnte sich auf hier den Sieg sichern.

Archivfoto: Andreas Schaad/Limex Images (2016)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lillehammer / Gaggenau
Deutschland früher als erwartet ausgeschieden

04.11.2017
Deutschland schon ausgeschieden
Lillehammer/Gaggenau (tom) - Bärenstarke Kanadier waren einfach nicht zu schlagen: Am Freitagabend sind Robert Ebner aus Hörden und die deutsche Nationalmannschaft bei der Stihl-Timbersports-WM in Lillehammer im Viertelfinale ausgeschieden (Archivfoto: Fettig). »-Mehr
Bühl
B3: Arbeiten an Bosch-Kreuzung beginnen

03.11.2017
B3: Nächster Bauabschnitt
Bühl (red) - Ein weiterer Bauabschnitt auf der B3 zwischen Bühl und Sasbachried steht kurz vor der Fertigstellung. Am Montag werden die Arbeiten zwischen der Rheinstraße und der Bosch-Kreuzung beendet und gleichzeitig mit der Sanierung des Kreuzungsbereichs begonnen (Foto: av). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Die Nachfahren der badischen Auswanderer in Südbrasilien pflegen das deutsche Brauchtum intensiv. Foto: Of

03.11.2017
Gemeinsam das Klima verbessern
Karlsruhe (red) - Eine Klimapartnerschaft und weitere Projekte will eine Delegation aus dem Kreis Karlsruhe bei ihrer Reise in die Partnerstadt Guabiruba in Südbrasilien anstoßen. Sie besucht zudem ein Treffen der Nachfahren badischer Auswanderer (Foto: Of), von denen viele dort leben. »-Mehr
Rastatt
Neuanfang bei den Tierschützern

02.11.2017
Neue Führung im Tierschutzverein
Rastatt (ema) - Nach monatelanger Hängepartie steht der Tierschutzverein Rastatt vor einem Neuanfang. Bei der Jahreshauptversammlung ist Sibylle Fritz zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Sie will den Verein transparenter und demokratischer führen (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Michael Geggus (hier im Stadtmuseum) will auch nach dem Ausscheiden aus städtischen Diensten weiter beruflich tätig sein. Foto: Zorn/Archiv

28.10.2017
Michael Geggus nimmt Abschied
Baden-Baden (hez) - Die Amtszeit von Bürgermeister Michael Geggus (62) geht zu Ende. Zuständig war er unter anderem für die großen Fachbereiche Bildung und Soziales sowie Ordnung und Sicherheit. In einem BT-Interview zog er jetzt eine Bilanz seiner Tätigkeit (Foto: Zorn). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Ein Café in Stuttgart untersagt seinen Kunden den Zutritt in Jogginghosen. Wie finden Sie das?

Richtig - Sportkleidung gehört nicht ins Café.
Falsch - das soll jeder selbst entscheiden.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen