http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
B3: Arbeiten an Bosch-Kreuzung beginnen
B3: Arbeiten an Bosch-Kreuzung beginnen
06.11.2017 - 06:49 Uhr
Bühl (red) - Ein weiterer Bauabschnitt auf der B3 zwischen Bühl und Sasbachried steht kurz vor der Fertigstellung. Am Montag, 6. November, werden die Arbeiten zwischen der Rheinstraße und der Boschkreuzung beendet, direkt danach beginnen die Sanierungsarbeiten der Bosch-Kreuzung (B3/K3749).

"Da der Verkehr auf der B 3 hier in beiden Richtungen mit einer Ampelanlage geregelt wird, ist die Bundesstraße vom Kreisverkehr in Bußmatten bis nach Ottersweier in beiden Richtungen durchgehend befahrbar", teilt das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe mit.

Bei der Bosch-Kreuzung kann während dieser Bauphase von der B 3 in Richtung Bühl abgebogen werden, auch Oberweier bleibt von der B 3 aus Norden kommend erreichbar. Jedoch ist von Oberweier kommend nach der Zufahrt zum Schulzentrum die Kapellenstraße gesperrt, so dass die B 3 nicht erreichbar ist. Von Süden kommend erfolgt die Umleitung nach Oberweier und zum Schulzentrum wie bislang auch über Vimbuch und Balzhofen.

Verkehr Richtung Süden wird über alte B3 umgeleitet

Der aus Bühl kommende Verkehr kann nur in Richtung Norden in die B 3 einfahren. Wer von Bühl kommend nach Süden möchte, muss wie bislang die Umleitung über die K 3764 (B 3 alt) nach Ottersweier nutzen. Die Arbeiten zwischen Ottersweier nach Sasbachried dauern indes noch an. Hier sind laut RP planmäßig umfangreiche Arbeiten an der Schottertragschicht notwendig, sie beginnen voraussichtlich am Da die Arbeiten im Zeitplan sind, kann in diesem Bereich voraussichtlich am Mittwoch, 15. November.

Einige Bushaltestellen können nicht angefahren werden

Die Stadtverwaltung Bühl teilt zudem mit, dass aufgrund der B3-Sanierung einige Haltestellen nicht angefahren werden können. Seit Samstag bis voraussichtlich Donnerstag, 23. November, kann die Citylinie 275 (Bühl-Oberweier-Balzhofen-Moos-Oberbruch und zurück) die Haltestellen Tankstelle Jäger, Arndtstraße/Berliner Straße, Martin-Luther-Straße sowie die Haltestellen Draisstraße und Robert-Bosch-Straße nicht anfahren. Die Haltestellen Kapellenstraße und Kapelle (Oberweier) können in Richtung Balzhofen nicht angefahren werden. In Richtung Bühl werden die Haltestellen Alte Schule und Kapellenstraße (Oberweier) bedient. Ersatzhaltestelle für die Arndtstraße/Berliner Straße ist die Haltestelle Adalbert-Stifter-Straße (Linie 271) und die Haltestelle Tankstelle Jäger, die auch mit der Linie 273 angefahren wird.

Die Linie 268 kann in dieser Zeit die Haltestellen Rheintalstraße und Industriegebiet bei den Fahrten von Oberweier über die B 3 nach Bühl nicht anfahren. Die Citylinie 271 kann seit Samstag die Haltestellen Adalbert-Stifter-Straße und Siemensstraße wieder anfahren.

Archivfoto: sie

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Leo-Angebot liegt unter drei Millionen Euro

06.11.2017
Leo-Angebot unter drei Millionen Euro
Baden-Baden (hol) - Die Erneuerung der Oberfläche des Leopoldsplatzes wird nun doch kein so großes Loch in die Stadtkasse reißen wie befürchtet (Foto: Holzmann). Die Gaggenauer Firma Grötz hat ein Angebot für etwas mehr als 2,94 Millionen Euro abgegeben. »-Mehr
Bühl
B3: Arbeiten an Bosch-Kreuzung beginnen

03.11.2017
B3: Nächster Bauabschnitt
Bühl (red) - Ein weiterer Bauabschnitt auf der B3 zwischen Bühl und Sasbachried steht kurz vor der Fertigstellung. Am Montag werden die Arbeiten zwischen der Rheinstraße und der Bosch-Kreuzung beendet und gleichzeitig mit der Sanierung des Kreuzungsbereichs begonnen (Foto: av). »-Mehr
Rastatt / Ebersteinburg
Vollsperrung aufgehoben: Kreisstraße 3711 wieder befahrbar

03.11.2017
Kreisstraße 3711 wieder befahrbar
Rastatt/Ebersteinburg (red) - Die Arbeiten auf der vielbefahrenen Verbindungsstraße zwischen Förcher Kreuzung und Ebersteinburg sind weitestgehend beendet. Wie das Landratsamt Rastatt auf Anfrage mitteilte, wurde die K3711 am Montag für den Verkehr freigegeben (Foto: Langer). »-Mehr
Baden-Baden
Uhlig spricht über zweite Ausschreibung

02.11.2017
Infos über zweite Ausschreibung
Baden-Baden (red) - Bei der nächsten öffentlichen Baustellenführung auf dem Leopoldsplatz am Freitag, 3. November, will Bürgermeister Alexander Uhlig unter anderem über das Ergebnis des erneuten Ausschreibungsverfahrens für den zweiten Leo-Bauabschnitt informieren (Foto: Reith). »-Mehr
Baden-Baden
Durchsuchungen bei Baufirmen

28.10.2017
Durchsuchungen bei Baufirmen
Baden-Baden (hol) - Die Hinweise darauf, dass bei der Vergabe der Bauarbeiten auf dem Leopoldsplatz (Foto: Archiv/Reith) nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist, verdichten sich. Die Kripo hat Geschäftsräume von Baufirmen durchsucht und vielen Unterlagen beschlagnahmt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Für eine Mehrheit der Deutschen ist Armut ein großes gesellschaftliches Problem. Glauben Sie, dass die Kluft zwischen Arm und Reich größer wird?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen