http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Drogeriemärkte rufen Trink-Ampullen zurück
Drogeriemärkte rufen Trink-Ampullen zurück
09.11.2017 - 18:49 Uhr
Burgwedel/Karlsruhe (dpa) - Nach der dm-Drogerie ruft auch Rossmann die Trink-Ampullen Altapharma Immun-Kur zurück.

Darauf hat das Internetportal www.lebensmittelwarnung.de hingewiesen. Das Unternehmen aus Burgwedel in der Nähe von Hannover teilte auf seiner Homepage mit, das Produkt sei möglicherweise verunreinigt.

Nach dem Verzehr könne es zu allergieartigen Reaktionen wie zum Beispiel Hautrötungen vor allem im Gesichts- und Halsbereich, aufsteigendem Hitzegefühl, Schwellungen, Übelkeit und Atembeschwerden kommen. Betroffen ist demnach Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2019.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nachdem in Großbritannien ein Regierungsposten gegen Einsamkeit eingerichtet worden ist, fordern auch deutsche Politiker mehr Einsatz im Kampf gegen das Alleinsein. Finden Sie das notwendig?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen