http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Wasserwerk Rauental bald fertig
Die Aufhärtungsfilter im historischen Gebäudeteil des Wasserwerks Rauental.  Foto: Stadtwerke
09.11.2017 - 22:03 Uhr
Rastatt (red) - Der Umbau des Wasserwerks Rauental geht zügig voran: Die neuen Aktivkohle- und Aufhärtungsfilter sind jetzt in das Gesamtsystem eingebunden, ebenso die Netzpumpen, teilen die Star-Energiewerke mit. Auch Maler und Gipser haben ihre Arbeiten am neuen Gebäude schon abgeschlossen.

Derzeit legen Elektriker letzte Hand an und verkabeln Schieber, Antriebe, Pumpen, Sonden und Verteiler. Zudem erneuern sie die Steuerung des Notstromaggregats. Parallel dazu werden die Böden im frisch errichteten Reinwasserbehälter und die Wände in der Filterhalle gefliest. Im nächsten Schritt wird die Außenanlage fertiggestellt. Ende des Jahres soll die Montage der beiden Tiefbrunnenpumpen erfolgen. Ende Januar könnte der Probebetrieb beginnen. Die Star-Energiewerke investieren in den Umbau des Wasserwerks Rauental rund 3,7 Millionen Euro.

Der Umbau ist notwendig geworden, weil das Grundwasser in der Region, das auch zur Trinkwasserversorgung herangezogen wird, mit perfluorierten Chemikalien (PFC) verunreinigt ist.

Foto: Stadtwerke

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal / Rastatt
--mediatextglobal-- Wassermeister Uwe Gerstner (hinten) beschert die Vertragsunterzeichnung durch Julian Christ (von links), Karsten Mußler und Olaf Kaspryk einen neuen Arbeitgeber.  Foto: Metz

24.10.2017
Wasser-Risiken minimieren
Murgtal/Rastatt (ham) - Die Star-Energiewerke aus Rastatt übernehmen ab November die Betriebsführung für den Wasserversorgungsverband Vorderes Murgtal. Bei der Vertragsunterzeichnung in Förch (Foto: Metz) betonte Karsten Mußler, dass man so die Versorgungssicherheit erhöhe. »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Auch die Sulzbacher Hochzeitswiese ist Teil des Rundgangs durch das ehemalige Steinbrecherdorf.  Foto: Hegmann

12.06.2017
Von Bettlern und Steinbrechern
Gaggenau (hap) - Er ist zwar Ottenauer, aber mit Leib und Seele inzwischen ein Sulzbacher: Ortsvorsteher Artur Haitz hatte zu einem Dorfrundgang eingeladen und unterhielt die Teilnehmer auf dem Weg mit vielen geschichtlichen Hintergrunddaten zu den Haltepunkten (Foto: Hegmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen