http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Mann vor Ertrinken gerettet
Mann vor Ertrinken gerettet
10.11.2017 - 11:56 Uhr
Offenburg (red) - Ein Mann ist am Donnerstagabend in Offenburg eine Böschung hinuntergerutscht und in einen Bach gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, drohte der Mann zu ertrinken.

Die Einsatzkräfte entdeckten den 58-Jährigen in dem etwa 80 Zentimeter tiefen und kalten Wasser des Mühlenbachs. Ein weiterer Mann war bei ihm und versuchte mühsam, seinen Begleiter über Wasser zu halten. Ein Beamter stieg ins Wasser hinab, während ein anderer eine Rettungsleine hinunterließ.

Mit vereinten Kräften und der Hilfe von Passanten konnte der 58-Jährige die Böschung empor gezogen werden. Deutlich unterkühlt wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann zuvor aufgrund seiner starken Alkoholisierung ohne fremdes Zutun die Böschung hinunter in den Mühlbach gestürzt war.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Abdelkarim kommt am 10. November mit seinem ersten Soloprogramm nach Ottenau.  Foto: pr

10.11.2017
Abdelkarim in der Merkurhalle
Gaggenau (red) - Auf Abdelkarim und sein neues Kabarettprogramm "Staatsfreund Nr.1" darf sich das Publikum in der Merkurhalle Ottenau am Freitag, 10. November, freuen. Der bekannte und mehrfach ausgezeichnete Kabarettist verspricht feinsinnige und irritierende Komik (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die ´Kuppenheimer Schanze´ ist eine Leihgabe des Wehrgeschichtlichen Museums. Sie beweist Friedrich Kaisers Meisterschaft mit dem Zeichenstift.  Foto: Stadtmuseum Rastatt

10.11.2017
Zeichner der Revolution
Rastatt (sl) - Mit dem Zeichner Friedrich Kaiser beschäftigt sich eine neue Ausstellung des Rastatter Stadtmuseums. Kaiser war im Auftrag der Gegner der Badischen Revolution 1849 bei der Belagerung Rastatts dabei. Möglicherweise sympathisierte er aber mit den Demokraten (Foto: red). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Elke Heidenreich (links) und Birgit Kienzle plaudern im Friedrichsbau über die Biografie ´Aus dem Leben eines Träumers. Unser Freund Friedl´. Foto: Klöpfer

10.11.2017
Aus dem Leben eines Träumers
Bühl (urs) - Proppenvoll zeigte sich der Friedrichsbau am Mittwochabend. Eingeladen hatten treue Friedl-Freunde, um die druckfrische Biografie "Aus dem Leben eines Träumers" vorzustellen. Präsentiert wurde das Gemeinschaftswerk von Elke Heidenreich (Foto: urs). »-Mehr
Baden-Baden
Vorwurf des sexuellen Missbrauchs: Schwimmlehrer in U-Haft

09.11.2017
Missbrauchsvorwürfe gegen Schwimmlehrer
Baden-Baden (red) - Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden ermittelt gegen einen 33 Jahre alten Schwimmlehrer wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in zahlreichen Fällen. Der Mann sitzt seit Ende September in U-Haft (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Süßlicher Duft verrät Drogen-Trio

09.11.2017
Duft verrät Drogen-Trio
Rastatt (red) - Weil sie ein süßlicher Duft umwaberte, sind drei junge Männer in Rastatt aufgefallen. Ein Polizist hatte den richtigen Riecher und kontrollierte das Trio, weil er den Verdacht hegte, dass sie Drogen konsumierten. Bei der Kontrolle fand sich dann auch Marihuana (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen