http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
28-Jähriger soll zahlreiche Fahrräder geklaut haben
16.11.2017 - 15:23 Uhr
Au am Rhein (red) - Ein 28 Jahre alter Mann steht im Verdacht, zahlreiche Fahrräder geklaut zu haben. Die Polizei hat gegen den Asylbewerber ein Verfahren eingeleitet.

Bei den Ermittlungen haben die Beamten in seiner Unterkunft in der Elchesheimer Straße in Au am Rhein zunächst drei Räder sichergestellt, die in der Nacht zum 22. Oktober im Umfeld des Clubhauses eines Sportvereins in der Oberwaldstraße geklaut worden waren.

Nachdem am Dienstag der letzte Bewohner die Unterkunft verlassen musste, konnten bei einer zeitgleich stattfindenden Durchsuchung weitere Fahrräder entdeckt werden. Die Polizei vermutet, dass auch sie geklaut und auf das Konto des 28-Jährigen gehen. Die Ermittler sind nun auf der Suche nach den Besitzern der insgesamt zehn Fahrräder. Hinweise an: (0 72 22) 76 10.

Fotos: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Viele Fahrräder, aber kaum Kunden: Call a bike ist in der Kurstadt kaum gefragt. Foto: Archiv/Holzmann

16.11.2017
Rad-Leihsystem rollt 2018 aus
Baden-Baden (hol) - Das Fahrrad-Leihsystem "Call a bike", das die Stadtwerke mit der Bahn betreiben, läuft 2018 aus (Foto: Archiv/Holzmann). Die Bahn verlängert den Vertrag nicht. Die Stadtwerke wollen im Sommer mit einem eigenen Pedelec-Verleih an den Start gehen. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Sanierung der maroden Kirchenstaffeln steht an. Gefordert wird eine Prüfung, ob man die Erreichbarkeit des Marktplatzes mit technischen Mitteln erleichtern kann. Foto: Zeindler-Efler

15.11.2017
Sanierung der Kirchenstaffeln
Baden-Baden (hez) - Bei den Haushaltsberatungen des Hauptausschusses ging es unter anderem auch um die Sanierung der Kirchenstaffeln (Foto: zei) und die Frage, ob sich die Erreichbarkeit des Marktplatzes für ältere Menschen durch einen Aufzug verbessern lässt. »-Mehr
Freiburg
Mordprozess wird nach Suizidversuch fortgesetzt

14.11.2017
Trotz Verletzungen verhandlungsfähig
Freiburg (lsw) - Der im Freiburger Mordprozess angeklagte Flüchtling Hussein K. hat eine Rasierklinge für einen erneuten Suizidversuch genutzt. Er scheiterte. Trotz der Verletzungen sei Hussein K. weiter voll verhandlungsfähig. Der Prozess wird deshalb fortgesetzt (Foto: dpa). »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Eine Riesenschultüte versüßt Sven Scheid (Zweiter von links) den Start in Würmersheim. Es gratulieren Bürgermeister Andreas Augustin, Schulrätin Carmen Huber und Ortsvorsteher Helmut Schorpp. Foto: Heck

11.11.2017
Neuer Rektor ins Amt eingeführt
Durmersheim (HH) - Sven Scheid heißt der neue Rektor der Grundschule Würmersheim. Er wurde jetzt in sein Amt eingeführt. Der zweifache Familienvater lebt in Durmersheim und wechselte von der Schillerschule Karlsruhe in den Durmersheimer Ortsteil (Foto: HH). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Anfahrt zum Mount Everest: Für Tobias Groß, von der Mountainbike-Leidenschaft gepackt, ist die Himalaya-Expedition der Höhepunkt seiner Bergtouren.  Foto: privat

03.11.2017
In schwindelnden Höhen
Rastatt (zen) - Mit 26 Jahren hat ihn die Leidenschaft fürs Mountainbike-Fahren gepackt und seither nicht mehr losgelassen: Der Plittersdorfer Tobias Groß hat seit Beginn seiner sportlichen Passion mehrere Höhenmeter überwunden. Höhepunkt: eine Trans-Himalaya-Expedition (Foto. privat). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Deutschen freuen sich einer Umfrage zufolge am meisten über selbst gemachte Geschenke. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kommt auf das Geschenk an.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen