http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
50 Meter weit querfeldein gefahren
50 Meter weit querfeldein gefahren
16.11.2017 - 17:07 Uhr
Rheinmünster (red) - Ein Autofahrer ist am Mittwochabend zwischen Schwarzach und Bühl von der Straße abgekommen. Er fuhr rund 50 Meter weiter querfeldein, bevor sein Fahrzeug in einem Acker zum Stehen kam.

Der 50-Jährige war gegen 21 Uhr mit seinem Peugeot auf der L85 von Schwarzach in Richtung Bühl unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung nach Hildmannsfeld kam er in der dortigen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr rund 50 Meter weit abseits der Straße, bis er sein Wagen schließlich bremsen konnte. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer zu schnell unterwegs gewesen war.

Während seiner Geländefahrt beschädigte der 50-Jährige ein Schild, eine Halterung für Richtungstafeln und sein Auto. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Der Unfallfahrer kam mit dem Schrecken davon.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Feldberg
Start in die Skisaison - erster Lift am Feldberg in Betrieb

16.11.2017
Feldberg: Start in die Skisaison
Feldberg (lsw) - Wintersportler dürfen sich freuen: Auf dem Feldberg ist am heutigen Donnerstag der erste Skilift in Betrieb gegangen. Rund 20 Zentimeter Schnee liegen auf dem Gipfel. Der Feldberg ist das größte Wintersportgebiet in Baden-Württemberg (Archivfoto: dpa). »-Mehr
Lauterburg
--mediatextglobal-- Der Hafenbetreiber PAS hat rund 14 Millionen Euro in das neue Terminal investiert. Foto: New Vision

16.11.2017
Hafenausbau kommt voran
Lauterburg (lor) - Der Straßburger Rheinhafen hat an seinem nordelsässischen Standort Lauterburg eine neue Containerkrananlage in Betrieb genommen. Sie ist Teil der Erweiterung des Hafens mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 30 Millionen Euro (Foto: pr.). »-Mehr
Murgtal
Mehr als nur ein wilder Haufen

16.11.2017
Mehr als nur ein wilder Haufen
Murgtal (tom) - Für Bodo Galle ist es unfassbar, was er dieser Tage gesehen hat: "Zwei schöne, große Ameisenhaufen, nicht einmal hundert Meter voneinander entfernt", hat er auf einer Mountainbike-Tour entdeckt, beide zerstört. Dabei ist die Ameise ökologisch bedeutsam (Foto: Galle). »-Mehr
Baden-Baden
Ab morgen wieder freie Fahrt

16.11.2017
Fahrt frei, Sanierung beendet
Baden-Baden (co) - Die Anwohner der Schwarzwaldstraße können aufatmen, zumindest vorübergehend. Der Bauabschnitt II zwischen der Abfahrtsrampe der B 500 und der Hubertusstraße wird nach einem Jahr Bauzeit wieder für den Verkehr freigegeben (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Schwarzwaldhochstraße
´Wir warten jetzt nur noch auf die Baugenehmigung´

16.11.2017
Ausflugslokal auf der Hornisgrinde
Schwarzwaldhochstraße (nr) - Am höchsten Punkt des Nordschwarzwaldes wird ein modernes Ausflugslokal entstehen. Im direkt benachbarten Hornisgrindeturm richtet der Nationalpark Schwarzwald außerdem eine Rangerstation ein. Sogar ein Hotel ist möglich (Plan: .Architekturbüro Vögel). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Deutschen freuen sich einer Umfrage zufolge am meisten über selbst gemachte Geschenke. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kommt auf das Geschenk an.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen