http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Kampagne gegen Übergriffe
Kampagne gegen Übergriffe
19.11.2017 - 20:12 Uhr
Tübingen (lsw) - In Tübingen wird am Montag eine Kampagne zum besseren Schutz vor sexueller Belästigung und Diskriminierung im Nachtleben vorgestellt. Die Stadtverwaltung hat dafür mit der Anlaufstelle sexualisierte Gewalt in Tübingen, dem Netzwerk Antidiskriminierung Reutlingen/Tübingen, der Polizei und rund 30 Gaststätten, Bars und Clubs zusammengearbeitet, wie sie vorab mitteilte.

Das Ziel ist demnach auch, dass Frauen und Männer bei Übergriffen schnell Hilfe und Unterstützung finden.

Die Diskussion über das Thema wurde zuletzt im Mai durch grapschende Partygäste in einem Tübinger Jugendhaus befeuert. Betroffene Frauen hatten sich darüber bei Oberbürgermeister Boris Palmer beschwert.

"Für sexuelle Übergriffe darf es keine Toleranz geben, egal welcher Herkunft der Täter ist", sagte Palmer (Grüne) damals laut einer Mitteilung. Die Stadt kündigte damals an, die Lage mit Clubbesitzern und Veranstaltern zu analysieren und eine Gegenstrategie zu entwickeln.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Prinz Heiko I. und Marion I. regieren in Varnhalt

18.11.2017
Närrische Tollitäten gekürt
Baden-Baden (co) - "Schenkele hoch" lautet die Devise im Rebland, wo der Narrenclub Varnhalter Rebschenkele seine närrischen Tollitäten für die kommende Kampagne kürte (Foto: co). Regiert wird das Narrenvolk nun von Prinz Heiko I. und ihrer Lieblichkeit Marion I. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Sanierung der maroden Kirchenstaffeln steht an. Gefordert wird eine Prüfung, ob man die Erreichbarkeit des Marktplatzes mit technischen Mitteln erleichtern kann. Foto: Zeindler-Efler

15.11.2017
Sanierung der Kirchenstaffeln
Baden-Baden (hez) - Bei den Haushaltsberatungen des Hauptausschusses ging es unter anderem auch um die Sanierung der Kirchenstaffeln (Foto: zei) und die Frage, ob sich die Erreichbarkeit des Marktplatzes für ältere Menschen durch einen Aufzug verbessern lässt. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die ´Kuppenheimer Schanze´ ist eine Leihgabe des Wehrgeschichtlichen Museums. Sie beweist Friedrich Kaisers Meisterschaft mit dem Zeichenstift.  Foto: Stadtmuseum Rastatt

10.11.2017
Zeichner der Revolution
Rastatt (sl) - Mit dem Zeichner Friedrich Kaiser beschäftigt sich eine neue Ausstellung des Rastatter Stadtmuseums. Kaiser war im Auftrag der Gegner der Badischen Revolution 1849 bei der Belagerung Rastatts dabei. Möglicherweise sympathisierte er aber mit den Demokraten (Foto: red). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Die Teilnehmer der ´Gläsernen Produktion´ bei den Affentaler Winzern mit Andrea Stief (links), Thomas Weil (Bildmitte hinten) und Claus Haberecht (rechts). Foto: Mürb

10.11.2017
"Gläserne Produktion"
Bühl (bm) - Passend zur Jahreszeit sprachen Vertreter des Landwirtschaftsamtes den Teilnehmern der "Gläsernen Produktion" ihren Dank in einem mit Herbstfrüchten dekorierten Saal der Affentaler Winzer aus. Highlight 2017 sei der Bauernmarkt der Stadt Bühl gewesen (Foto: bm). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer mehr Kantinen setzen laut einer Erhebung des Hotel- und Gaststättenverbands auf Biokost und regionale Produkte. Wäre Sie bereit, dafür mehr zu bezahlen?

Ja.
Nein.
Ich esse in keiner Kantine.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen