http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Mit Auto überschlagen und schwer verletzt
Mit Auto überschlagen und schwer verletzt
21.11.2017 - 14:14 Uhr
Ottersweier (red) - Eine 49 Jahre alte Autofahrerin hat sich am frühen Montagabend bei einem Verkehrsunfall in der Hatzenweierer Straße in Ottersweier schwere Verletzungen zugezogen.

Die Frau war gegen 18.45 Uhr beim Queren der Landstraße (L86a) mit einem in Richtung Ottersweier fahrenden Mercedes zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Nissan der Unfallverursacherin von der Fahrbahn auf den Grünstreifen geschleudert, wo er sich überschlug und auf der Seite liegenblieb.

Die 49-jährige Fahrerin zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Der 60-jährige Mercedes-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beträgt nach einer ersten Schätzung der Polizei insgesamt etwa 20.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Appenweier
Auto überschlägt sich auf A5

31.10.2017
Auto überschlägt sich auf A5
Appenweier (red) - Wegen eines Unfalls auf der A5 bei Appenweier in Fahrtrichtung Karlsruhe kam es am Dienstag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Bei dem Unfall, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren, hatte sich am Vormittag ein Auto überschlagen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Auto überschlägt sich auf A5: Zwei Verletzte

23.10.2017
Auto überschlägt sich auf A5
Bühl (red) - Bei einem Unfall auf der A5 bei Bühl wurden am Montagmittag zwei Personen verletzt. Aufgrund von Aquaplaning war der Wagen der beiden ins Schleudern geraten, von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich im Anschluss überschlagen (Foto: Margull). »-Mehr
Weisenbach
Autofahrerin überschlägt sich

09.10.2017
Autofahrerin überschlägt sich
Weisenbach (red) - Eine Autofahrerin war am Sonntagnachmittag auf der B 462 zwischen Langenbrand und Weisenbach wohl zu schnell unterwegs: In einer Rechtskurve geriet sie ins Schleudern und prallte in eine Böschung. Dann überschlug sich ihr Wagen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Hohentengen
Fahrer stirbt in brennendem Auto

13.05.2017
Fahrer stirbt in brennendem Auto
Hohentengen ( lsw) - Tragischer Unfall im Kreis Sigmaringen: Ein 46-jähriger Mann ist am Samstag unweit von Hohentengen in seinem Wagen aus einer Kurve getragen worden. Das Fahrzeug überschlug sich, landete im Straßengraben und ging in Flammen auf (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Deutschen freuen sich einer Umfrage zufolge am meisten über selbst gemachte Geschenke. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kommt auf das Geschenk an.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen