http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Farbschmierereien: Acht Jugendliche unter Verdacht
Farbschmierereien: Acht Jugendliche unter Verdacht
22.11.2017 - 07:21 Uhr
Forbach, Weisenbach (red) - Nach zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen an öffentlichen Einrichtungen und Gebäuden in Forbach und Weisenbach, ist den Beamten des Polizeipostens Gernsbach jetzt ein entscheidender Ermittlungserfolg geglückt.

Durch intensive Recherchen ist es den Ordnungshütern laut einer Mitteilung von Mittwochmorgen gelungen, acht Tatverdächtige im Alter zwischen 13 und 17 Jahren zu ermitteln.

Den Jugendlichen wird vorgeworfen, in wechselnder Zusammensetzung für beschädigte Scheiben und beschmierte Wände an einem Einkaufsmarkt, einem Fabrikgebäude, Schulen und Turnhallen verantwortlich zu sein.

Im Zuge richterlich angeordneter Durchsuchungen wurden Beweismittel gefunden, die den Verdacht gegen die Jugendlichen nun weiter erhärten, wie die Polizei ausführt. Neben mutmaßlich während der Tatausübung getragenen Maskierungen wurden weitere Kleidungsstücke gefunden, die einige der nunmehr Verdächtigen zumindest bei manchen ihrer möglichen Taten getragen haben dürften.

Der insgesamt verursachte Sachschaden wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Die Jugendlichen erwarten Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung.

Foto: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Mittelbaden
Siebenköpfige Einbrecherbande enttarnt

10.11.2017
Einbrecherbande enttarnt
Mittelbaden (red) - Der Polizei ist ein Schlag gegen eine mutmaßliche Einbrecherbande geglückt, die ihr Unwesen auch in der Region trieb. Sieben Verdächtige sollen an insgesamt 21 Einbrüchen beteiligt gewesen sein. Ziele waren vorrangig Geschäftsräume (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Mannheim
Razzia in Mannheim - Polizei will Drogenszene verunsichern

13.10.2017
Razzia: Polizei sperrt Innenstadt
Mannheim (lsw) - Mit einer Razzia in der Mannheimer Innenstadt am Donnerstagabend will die Polizei die Rauschgiftszene verunsichern: 32 Personen wurden kontrolliert und 40 Gramm Marihuana beschlagnahmt. Ein Mann wurde außerdem vorläufig festgenommen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Villingendorf / Rottweil

19.09.2017
Täter von Villingendorf gefasst
Villingendorf/Rottweil (lsw) - Nach der Bluttat in Villingendorf hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der Mann, der seinen Sohn, den neuen Partner seiner Ex-Frau und dessen Cousine erschossen haben soll, sei in Rottweil nach einem Hinweis aus der Bevölkerung festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit (Foto: dpa). »-Mehr
Barcelona
Barcelona: Rastatter betroffen

18.08.2017
Vierte Festnahme nach Anschlag
Barcelona(dpa) - Die Polizei hat nach dem Terroranschlag von Barcelona einen vierten Verdächtigen festgenommen. Dies teilten die Sicherheitskräfte auf Twitter mit, ohne weitere Einzelheiten zu nennen. Bei dem Anschlag sind am Donnerstag mindestens 13 Menschen getötet worden (Foto: dpa). »-Mehr
Barcelona / Cambrils / Alcanar
Nach Barcelona-Anschlag: Polizei vereitelt Terror-Attacke in Badeort

18.08.2017
Polizei vereitelt Terror-Attacke
Barcelona/Cambrils/Alcanar (dpa) - Nur kurz nach dem Anschlag in Barcelona hat die Polizei in dem katalanischen Touristenort Cambrils vermutlich eine zweite Terrorattacke verhindert. Die Beamten erschossen fünf mutmaßliche Terroristen, die Sprengstoffgürtel getragen haben sollen (Foto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die WM-Auslosung war der in diesem Jahr am häufigsten eingegebene Suchbegriff bei Google. Verwenden Sie solche Suchmaschinen?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen