http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Gaggenau sucht "stille Engel"
Gaggenau sucht 'stille Engel'
23.11.2017 - 13:02 Uhr
Gaggenau (red) - Die Stadtverwaltung Gaggenau sucht "stille Engel", die während des Adventsmarkts eine Ehrung erfahren könnten.

"Im Alltag sind sie scheinbar unsichtbar: ,stille Engel', die in ihrem Umfeld helfen", erklärt sie ihr Ansinnen. "Sei es, dass sie anderen Menschen Zeit schenken oder im Alltag Unterstützung bieten, sei es, dass sie die Pflege eines öffentlichen Grünstücks oder eines der vielen Wegkreuze übernehmen oder sonst irgendwie helfen - ohne dass sie dafür Dankbarkeit erwarten."

Daher wurde die Idee aufgegriffen, einigen "stillen Engeln" in der Adventszeit zu danken und sie zu einem Dankeschön auf den Adventsmarkt einzuladen. Da sich "stille Engel" üblicherweise nicht selbst melden, ist das Team des Adventsmarkts auf Hilfe angewiesen.

Wer einen "stillen Engel" nominieren möchte, kann bis einschließlich Mittwoch, 29. November, eine E-Mail senden an wirtschaftsfoerderung@gaggenau.de mit Name, Adresse und Tätigkeit des stillen Engels. Insgesamt sucht das Team des Adventsmarkts 24 "stille Engel" - passend zum Adventskalender.

Themenfoto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Thomas Strobl (Zweiter von links) überzeugt sich im Niedrigseilparcours von der wertvollen Arbeit des Vereins.  Foto: Jahn

23.11.2017
Prävention steht im Mittelpunkt
Gaggenau (uj) - Sein 15-jähriges Bestehen feiert der Verein "Lebenswertes Murgtal". Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Prävention. Innenminister Thomas Strobl überzeugte sich am Mittwoch von der Arbeit des Vereins und stattete dem Niedrigseilparcours einen Besuch ab (Foto: uj). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Gut besucht ist der Studieninformationstag an der Bühler Gewerbeschule.  Foto: Gewerbeschule

23.11.2017
Orientierung aus erster Hand
Bühl (red) - Bei der vierten Auflage des Studieninformationstages holten sich rund 380 Schüler von Gewerbeschule, Handelslehranstalt und Elly-Heuss-Knapp-Schule in 45 Workshops und Vorträgen nützliche Informationen zur Studien- und Berufswahl aus erster Hand (Foto: Schule). »-Mehr
Kuppenheim
Radfahrer greift Fußgänger an

22.11.2017
Radfahrer greift Fußgänger an
Kuppenheim (red ) - Ein bislang unbekannter Radfahrer hat am frühen Montagmorgen auf einem Radweg zwischen Bischweier und Kuppenheim einen 55-jährigen Fußgänger angriffen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Gaggenau
Nachholbedarf in mehreren Bereichen

22.11.2017
Überraschende Ergebnisse
Gaggenau (uj) - Einige überraschenden Ergebnisse hat die Verkehrszählung und Haushaltsbefragung erbracht. So wird die Verkehrssituation bei der Stadtbahn von 35 Prozent als "gut" bezeichnet, die Schiene spielt aber bei vielen bei der Nutzung nur eine untergeordnete Rolle (Foto: av). »-Mehr
Gaggenau
´Rudolph mit der roten Nase´

22.11.2017
"Rudolph mit der roten Nase"
Gaggenau (red) - Das Berliner Puppentheater bringt am Mittwoch, 22. November, das Stück "Rudolph mit der roten Nase" im Gemeindehaus St. Josef in Gaggenau zur Aufführung. Die vorweihnachtliche Geschichte ist für Mädchen und Jungen ab zwei Jahren geeignet (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer mehr Kantinen setzen laut einer Erhebung des Hotel- und Gaststättenverbands auf Biokost und regionale Produkte. Wäre Sie bereit, dafür mehr zu bezahlen?

Ja.
Nein.
Ich esse in keiner Kantine.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen