http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Freund als Retter in der Not
Freund als Retter in der Not
23.11.2017 - 21:12 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein 41-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag nicht schlecht gestaunt, als Beamte der Bundespolizei ihn auf seiner Arbeitsstelle in Karlsruhe aufsuchten und verhafteten.

Der aus dem Landkreis Rastatt stammende Mann wurde mit einem Haftbefehl gesucht. Er wurde durch das Amtsgericht Rastatt wegen Erschleichen von Leistungen zu einer Geldstrafe von 400 Euro, ersatzweise 20 Tagen Haft, verurteilt.

Da er das Geld nicht aufbringen konnte, wurde er auf die Dienststelle gebracht. Von dort rief der Mann einen Freund an und bat ihn, die 400 Euro für ihn zu bezahlen. Der Freund entpuppte sich als echter Freund: Er zögerte nicht lange und begab sich auf das nächste Polizeirevier und bezahlte, um den Verhafteten vor der Gefängnisstrafe zu bewahren. Nach Bezahlung der geforderten Summe, konnte der 41-Jährige wieder in Freiheit entlassen werden, so die Polizei.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Tübingen
Fünf Tote bei Müllwagen-Unfall - Anklage gegen Fahrer

22.11.2017
Müllwagen-Fahrer war zu schnell
Tübingen (lsw) - Etwa drei Monate nach einem Müllwagen-Unfall mit fünf Toten in Nagold hat die Staatsanwaltschaft den Fahrer angeklagt. Dem 54-Jährigen wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Der Mann sei zu schnell in eine Kurve gefahren, als sich der Unfall ereignete (Foto: dpa). »-Mehr
Berlin / Nürnberg
--mediatextglobal-- Schnell abschicken:  Bekommt der Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nicht rechtzeitig, kann er den Lohn kürzen. Foto: dpa

21.11.2017
Regeln für den Krankheitsfall
Berlin/Nürnberg (dpa) - Es klingt ganz simpel: Ein Arbeitnehmer ist krank. Also meldet er das dem Arbeitgeber und kann sich in Ruhe auskurieren. Um die Details gibt es aber immer wieder Streit. Manches ist gesetzlich vorgeschrieben, anderes muss jeder Betrieb selbst regeln (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Der AC Eberstein ehrt die Mitglieder der ersten Stunde durch die Verleihung der Clubehrennadel in Gold mit Brillanten.  Foto: AC Eberstein

21.11.2017
ADAC ehrt "Mofa-Papst"
Gernsbach (red) - Der Automobilclub (AC) Eberstein hat am Wochenende sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Bei dem Gala-Abend ehrte der Verein seine verdienten Mitglieder (Foto: AC Eberstein) und besonders Hannes Martin. Er gilt in der Region als "Mofa-Papst". »-Mehr
Nakiska
--mediatextglobal-- ´Dein Lächeln wird uns fehlen´: David Poissons Kollegen reagieren bestürzt auf den Tod des Franzosen.  Foto: dpa

15.11.2017
Poissons Tod: Szene geschockt
Nakiska (red) - Der Ski-Zirkus hat fassungslos auf den Tod des französischen rennläufers David Poisson reagiert. Ski-Ass Felix Neureuther zeigte sich bestürzt, das Schweizerische Team musste das Unglück mitansehen. Poisson prallte nach einem Sturz gegen einen Baum (Foto. dpa). »-Mehr
Bühl
Elke Heidenreich erinnert an Fridolin Seifried

08.11.2017
Lesung erinnert an Fridolin Seifried
Bühl (red) - Elke Heidenreich, Otto Jägersberg und andere lesen am heutigen Mittwoch im Friedrichsbau in Bühl aus dem neuen Buch von Birgit Kienzle: "Aus dem Leben eines Träumers - Unser Freund Friedl". Die Lesung wird musikalisch umrahmt von Marc-Aurel Floros (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer mehr Kantinen setzen laut einer Erhebung des Hotel- und Gaststättenverbands auf Biokost und regionale Produkte. Wäre Sie bereit, dafür mehr zu bezahlen?

Ja.
Nein.
Ich esse in keiner Kantine.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen