http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Tödlicher Angriff: Zeugen gesucht
Tödlicher Angriff: Zeugen gesucht
24.11.2017 - 16:06 Uhr
Karlsruhe (red) - Nach dem tödlich verlaufenden Angriff auf einen 35-Jährigen vom vergangenen Samstag sucht die Polizei dringend Zeugen. Das Opfer war nach dem KSC-Heimspiel angegriffen worden und starb zwei Tage später an den massiven Kopfverletzungen.

Wie berichtet, war der 35-Jährige am Samstag, 18. November, gegen 16.45 Uhr zusammen mit einem Bekannten auf dem Weg vom Stadion in die Innenstadt unterwegs, als er von einem jungen Mann angegriffen wurde. Durch einen Schlag auf den Kopf verlor er das Bewusstsein und stürzte. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu, denen er am Montag erlag. Die Polizei verhaftete einen 21-jährigen Tatverdächtigen, der am Sonntag in Untersuchungshaft genommen wurde.

Nun sucht die Kripo nach Zeugen, die nach dem Ende der Fußballbegegnung auf dem Weg zwischen dem Stadionareal und dem Schlossgartensee vor diesem Hintergrund entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben.

Darüber hinaus konnten jene Passanten, die den Tatverdächtigen nach dem tätlichen Angriff bis zum Eintreffen der ersten Polizeibeamten an der Flucht gehindert haben, bisher noch nicht ermittelt werden. Insbesondere diese Personen, aber auch weitere Zeugen werden gebeten, sich beim rund um die Uhr erreichbaren Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon (0721) 9395555 zu melden.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Remchingen
Tödlicher Unfall auf der A8

01.11.2017
Tödlicher Unfall auf der A8
Remchingen-Nöttingen (red) - Bei einem Unfall ist am frühen Mittwochmorgen eine 25-jährige Frau aus Karlsruhe auf der A8 bei Remchingen-Nöttingen getötet worden. Sie saß auf dem Rücksitz eines Wagens, der von der Fahrbahn abkam und sich danach überschlug (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt

29.08.2017
Tödlicher Unfall auf A5
Rastatt (red) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A5 bei Rastatt ist am Dienstagnachmittag eine Person tödlich verletzt worden, eine weitere schwer. Die Autobahn ist laut Polizei derzeit ab Rastatt-Nord in Richtung Karlsruhe gesperrt (Grafik: BT). »-Mehr
Offenburg
Tödlicher Unfall: 31-Jähriger von Auto erfasst

01.07.2017
31-Jähriger stirbt bei Unfall
Offenburg (red ) - Ein 31-jähriger Fußgänger ist in der Nacht auf Samstag in Offenburg von einem Auto erfasst worden. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Mann, der keine Oberbekleidung trug, auf die Straße gelaufen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD prüft, mit der Union eine Kooperationskoalition einzugehen, in der nur Verabredungen zu Kernthemen getroffen und andere Fragen mit wechselnden Mehrheiten entschieden werden. Halten Sie das für realistisch?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen