http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Einbruchschutz: Polizei informiert in der Region
Einbruchschutz: Polizei informiert in der Region
28.11.2017 - 07:34 Uhr
Baden-Baden (red) - Mit den kürzer werdenden Tagen registriert die Polizei auch im Bereich des Präsidiums Offenburg wieder ansteigende Einbruchszahlen. Bei der Bekämpfung dieses Phänomens hat sich gezeigt, dass ein gut gegen Langfinger gesichertes Eigenheim nicht nur abschreckend wirkt, sondern die Täter auch tatsächlich mit leeren Händen zur Umkehr bewegt.

Wie man seine vier Wände bestmöglich gegen unerwünschten Besuch schützt, wie sehr dies möglicherweise den Geldbeutel belastet und wo die hierfür notwendige Technik erhältlich ist, kann bei den Beamten des in den kommenden Wochen im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg eingesetzten Informationsfahrzeuges des Landeskriminalamts Baden-Württemberg in Erfahrung gebracht werden. Vor Ort stehen laut Pressemitteilung des Polizeipräsidiums erfahrene Mitarbeiter des LKA und der kriminalpolizeilichen Beratungsstellen für Fragen rund um den Einbruchschutz zur Verfügung. Im Rahmen dieser Veranstaltungen können auch Termine für kostenlose "Vor-Ort-Beratungen" mit den Beamten vereinbart werden.

Das Informationsfahrzeug macht wie folgt Station: Dienstag, 28. November, 15 bis 18 Uhr, Bühl (Bürgerhaus Neuer Markt); Mittwoch, 29. November, 10 bis 13 Uhr, Baden-Baden (Festspielhaus) und 14.30 bis 18 Uhr, Rastatt (Festplatz).

Foto: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Schwachstelle Fenster

01.12.2012
Schwachstelle Fenster
Baden-Baden (red) - Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Rund 277 000 Einbrüche bedeutet dies 2012 bis heute. Experte Markus Busch von der Initiative "Nicht bei mir!" gibt Tipps, wie sich Wohnungsbesitzer am besten schützen können vor den Gaunern (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Deutschen freuen sich einer Umfrage zufolge am meisten über selbst gemachte Geschenke. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kommt auf das Geschenk an.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen