http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Polizeiposten in Rust geplant
Polizeiposten in Rust geplant
28.11.2017 - 09:55 Uhr
Offenburg/Rust (red) - Das Polizeipräsidium Offenburg plant im kommenden Jahr die Einrichtung eines Polizeipostens in Rust. Damit soll den stetig steigenden Besucherzahlen in Deutschlands größtem Freizeitpark Rechnung getragen werden.

Derzeit sind jährlich rund 5,5 Millionen Menschen im Europa-Park zu Gast. Doch mit Fertigstellung der aktuell im Bau befindlichen Wasserwelt wird der Andrang nach Einschätzung der Polizei weiter steigen. Schon jetzt stellen die zahlreichen Besucher und die Einlasskontrollen eine Herausforderung dar. Regelmäßig finden Bediensteten des parkeigenen Sicherheitsdienstes in den Taschen und Rucksäcken der Besucher Gegenstände, die ein polizeiliches Einschreiten erfordern. Die Beamten müssen dann nicht nur Strafanzeige stellen, sondern die aufgefundenen Dinge auch verwahren.

Mitte November hat das Polizeipräsidium Offenburg nun den Antrag für die Einrichtung des neuen Polizeipostens in Rust an das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration übermittelt. Laut polizeilicher Pressemitteilung wird mit einer baldigen Entscheidung gerechnet.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Elchesheim
Tierköder: Wurststück mit Nägeln gefunden

04.08.2017
Wurststück mit Nägeln gefunden
Elchesheim-Illingen (red) - In einem Hof in der Raiffeisenstraße ist am Dienstagabend ein Wurststück gespickt mit Nägeln gefunden worden. Offenbar sollte das gefährliche Leckerli als Tierköder dienen. Die Hausbewohner, die einen Hund und Katzen haben, erstatteten Anzeige (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer mehr Kantinen setzen laut einer Erhebung des Hotel- und Gaststättenverbands auf Biokost und regionale Produkte. Wäre Sie bereit, dafür mehr zu bezahlen?

Ja.
Nein.
Ich esse in keiner Kantine.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen