http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Seltenes Chamäleon im Museum
Seltenes Chamäleon im Museum
03.12.2017 - 10:05 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Seltener Gast im Naturkundemuseum Karlsruhe: Ein 35 Zentimeter großes Dreihornchamäleon-Männchen (Trioceros jacksonii) ist derzeit die Attraktion im dortigen Vivarium. Das Reptil mit den charakteristischen Hörnern soll sich nun zunächst im Paludarium einleben, so Vivariumsleiter Hannes Kirchhauser.

Ein Paludarium ist ein Glasgehege, das sowohl einen Erd- als auch einen Wasserbereich hat. Dort ist das Tierchen jetzt testweise zunächst bis zum Frühjahr zu sehen.

Das Reptil war bereits im September 2015 auf einem Apfelbaum in der Stadt gefunden worden. Es wurde bislang hinter den Kulissen aufgepäppelt. Die spezielle Chamäleon-Art ist aufgrund der Klimaanforderungen schwer zu halten: In ihrer Heimat Ostafrika gibt es in der Nacht große Temperaturschwankungen, die hierzulande beispielsweise mit einer Klimaanlage simuliert werden müssten.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Tofu ist in der Küche überaus wandelbar

27.11.2012
Tofu in der Küche überaus wandelbar
Baden-Baden (vgk) - Tofu ist ein Chamäleon unter den Nahrungsmitteln. Hergestellt aus Sojabohnen, kannte man es in Asien schon lange vor dem Beginn unserer Zeitrechnung. Auch in der westlichen Welt ist das Sojabohnenprodukt zwischenzeitlich weit verbreitet (Foto: vgk). »-Mehr
Passau
Einfach mal einen Gang runterschalten. Fotos: Siebnich

23.11.2012
Mit dem Rad die Donau entlang
Passau (red) - Wer sich dafür entscheidet, den Donauradweg entlangzufahren, der kann auch einfach mal einen Gang runterschalten. Denn die Route ist nicht nur etwas für Sportliche. Wer sich die Etappen nicht allzu ehrgeizig steckt, der kann es langsam angehen lassen und dabei viel entdecken (Foto: sie). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer mehr Kantinen setzen laut einer Erhebung des Hotel- und Gaststättenverbands auf Biokost und regionale Produkte. Wäre Sie bereit, dafür mehr zu bezahlen?

Ja.
Nein.
Ich esse in keiner Kantine.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen