http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Grüne wollen Präsenz ausbauen
Grüne wollen Präsenz ausbauen
03.12.2017 - 10:54 Uhr
Stuttgart (lsw) -Die baden-württembergischen Grünen wollen ihre Verankerung in der Fläche verbessern. Das soll der Schwerpunkt im kommenden Jahr sein, sagte Landeschef Oliver Hildenbrand. "Es geht darum, unsere Verankerung, unsere Präsenz und unsere Ansprechbarkeit als Regierungspartei im ganzen Land weiter auszubauen."

Derzeit habe die Partei 9.500 Mitglieder - so viele wie noch nie. Hildenbrand hält es für denkbar, dass die Grünen im kommenden Jahr die Marke von 10.000 Mitgliedern erreichen. Insgesamt gehe es darum, die Grünen als stärkste politische Kraft im Land zu behaupten. Im Vergleich zur politischen Konkurrenz haben die Grünen eher wenig Mitglieder, obwohl sie seit 2011 mit Winfried Kretschmann den Ministerpräsidenten stellen. Die CDU gab die Zahl ihrer Mitglieder im Südwesten zuletzt mit rund 64.000 an, die SPD mit rund 35.700.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Winteridylle am Schlosstor: Bleibt das Schloss weiterhin ein außergewöhnlich großes Wohnhaus? Foto: Krekel

02.12.2017
Kein Hotel im Neuen Schloss?
Baden-Baden (hol) - Das offizielle Aus für die Pläne, im Neuen Schloss (Foto: Krekel) ein Luxushotel zu bauen, liegt in der Luft. Einiges deutet darauf hin, dass die Verwaltung dem Gemeinderat empfiehlt den Bebauungsplan aufzuheben. Ein Neuanfang sei nötig, sagt Baubürgermeister Uhlig. »-Mehr
Stuttgart
S 21: ´Ausstieg ist nicht mehr möglich´

02.12.2017
Palmer: Ausstieg nicht mehr möglich
Stuttgart (red) - Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne; dpa-Foto) hält einen Ausstieg aus dem Bahnprojekt Stuttgart 21 nicht mehr für machbar. "Wir hätten eine Operation am offenen Herzen und das größte Bergbaumuseum der Welt mitten in Stuttgart", sagt er im BT-Gespräch. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Im Rahmen der Stadtaufgabe von ´Stadt Land Quiz´ des SWR verwandeln sich Rastatter aus drei Generationen zu menschlichen Weihnachtsbäumen. Gesendet wird der Städtewettstreit mit Landau am 23. Dezember.  Foto: Wollenschneider

01.12.2017
Rastatter als Tannenbäume
Rastatt (rw) - Ungewöhnlich: Zehn beleuchtete menschliche Tannenbäume machen sich auf den Weg zur Bühne des Rastatter Weihnachtsmarkts. Wie das? Der SWR drehte sein Quiz "Stadt Land Quiz", bei dem sich Rastatt mit dem pfälzischen Landau messen musste (Foto: rw). »-Mehr
Sinzheim
´Grüne Mitte´ bietet Raum für Begegnung

01.12.2017
"Grüne Mitte" Sinzheims
Sinzheim (cri) - "Grüne Mitte": Die Freiflächenpläne zur Umgestaltung der Sinzheimer Ortsmitte mit dem Schwerpunkt auf das St.-Vinzenz-Areal hat der Gemeinderat nach der Vorstellung des damit beauftragten Landschaftsarchitekten am Mittwochabend gebilligt (Foto: Hoffmann). »-Mehr
Stuttgart
Nochmals 1,1 Milliarden teurer

30.11.2017
Stuttgart 21 wird nochmals teurer
Stuttgart (bjhw) - Das Bahnprojekt Stuttgart 21 (Foto: dpa) sprengt weiter den Rahmen: Statt der ohnehin schon alle ursprünglichenPlanungen sprengenden 6,5 Milliarden sollen jetzt 7,6 Milliarden Euro ausgegeben werden für den Tiefbahnhof und die Neubaustrecke nach Ulm. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD prüft, mit der Union eine Kooperationskoalition einzugehen, in der nur Verabredungen zu Kernthemen getroffen und andere Fragen mit wechselnden Mehrheiten entschieden werden. Halten Sie das für realistisch?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen