http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Krematorium für Pferde
Krematorium für Pferde
03.12.2017 - 18:13 Uhr
Schwäbisch Hall (lsw) - In Schwäbisch Hall wird an diesem Montag ein Krematorium für Pferde eingeweiht. Nach Angaben des Bundesverbands der Tierbestatter handelt es sich um die erste Einrichtung dieser Art in Deutschland. Bis zu einer im Februar in Kraft getretenen Gesetzesänderung seien tote Pferde oft in eine Tierkörperbeseitigungsanlage gebracht worden - oder zu entsprechenden Krematorien im benachbarten Ausland, etwa in den Niederlanden.

Künftig könnten die Tiere in der rund 2,5 Millionen Euro teuren Einrichtung in Schwäbisch Hall eingeäschert werden, sagte die Betreiberin Sandra Lutz. Der Bundesverband mit Sitz in Dortmund beobachtet nach eigenen Angaben einen steigenden Bedarf an Tierbestattungen in Deutschland. Für viele sei ein Tier mittlerweile eine Art Familienmitglied, sagte der Vorsitzende Martin Struck.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden.Baden
Zu wenig Kühlraum im Krematorium?

06.12.2017
Zu wenig Kühlraum?
Baden.Baden (cn) - Stoßen die Kühlkapazitäten des kurstädtischen Krematoriums (Foto: Nickweiler) in Zeiten starker Frequentierung an ihre Grenzen? Diese Frage stellt sich, nachdem das BT Kenntnis darüber erhalten hat, dass es in Stoßzeiten "Platzmangel" geben soll. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Fast jeder zweite Deutsche hat laut einer aktuellen Umfrage Streit mit Nachbarn, zumeist wegen Lärmbelästigung. Lagen Sie auch schon einmal im Clinch?

Ja, häufig.
Ja, aber selten.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen