http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Polizei räumt nach Hinweis "Eiszeit" in Karlsruhe
Polizei räumt nach Hinweis 'Eiszeit' in Karlsruhe
05.12.2017 - 07:04 Uhr
Karlsruhe (lsw/red) - In Karlsruhe hat es gestern Abend einen Großeinsatz der Polizei gegeben, nachdem eine Zeugin auf der Toilette ein verdächtiges Telefongespräch mitgehört haben will. Die Eislaufbahn "Eiszeit" auf dem Schlossplatz und die nähere Umgebung wurden komplett geräumt und abgesperrt, wie die Polizei mitteilte.

Es sei aber nichts Verdächtiges entdeckt worden. "Keine gefährlichen oder verdächtigen Gegenstände aufgefunden!", teilte die Polizei auf Facebook und Twitter mit - und gab somit Entwarnung.

Rund 120 Menschen wurden zunächst nach Hause geschickt, als die Polizei eintraf. Mehrere Sprengstoff-Spürhunde waren im Einsatz. Die Polizei rief über Twitter und Facebook zwischenzeitlich dazu auf, wegen der unklaren Gefährdungslage die Gegend rund um die Eislaufbahn zu meiden.

Die Zeugin hatte laut Polizei auf der Toilette ein Telefongespräch mitangehört, wonach es eine Gefährdung gebe: Der Anrufer solle gesagt habe, dass er deswegen gehen müsse. Die Frau rief daraufhin die Polizei. Die Anlage und der Schlossplatz wurden gestern Abend wieder freigegeben, die Eisbahn blieb aber geschlossen und öffnet erst heute wieder.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Vorbereitungen für Wintersaison auf der Eisbahn Wiedenfelsen laufen

20.11.2017
Bühler Eisbahn macht sich bereit
Bühl (red) - Schlittschuhläufer und Eishockey-Fans aufgepasst: Am Freitag, 24. November, startet die Kunsteisbahn am Wiedenfelsen in Bühl in die neue Saison. Als besonderes Schmankerl wird dort ab sofort auch eine Downhill-Sportart mit Elektro-Eisdriftbikes angeboten (Foto: bema). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Deutschen freuen sich einer Umfrage zufolge am meisten über selbst gemachte Geschenke. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kommt auf das Geschenk an.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen