http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Zu schnell und betrunken in Haus gekracht
Zu schnell und betrunken in Haus gekracht
18.12.2017 - 13:55 Uhr
Sinzheim (red) - Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und einer deutlichen Alkoholisierung des Fahrers ist es am Sonntagmittag gegen 13.35 Uhr in der Landstraße in Sinzheim zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Der 48-jährige Fahrer eines VW Sharan befuhr die B3 von Baden-Baden in Richtung Bühl. In der Ortsmitte von Sinzheim kam er dann plötzlich von der Fahrbahn ab. Laut der Polizei war der Grund dafür wohl, dass der Fahrer zu schnell gefahren war und zu viel Alkohol getrunken hatte. Er geriet ins Schleudern und krache in ein Gebäude in der "Landstraße". Nach dem Aufprall schleuderte das Auto total demoliert wieder auf die Straße zurück. Einen ganz großen Schutzengel hatten dabei zwei Passanten, die der schleudernde Wagen nur knapp verfehlte.

Ein Alkoholtest erbrachte bei dem Fahrer einen Wert von weit über eineinhalb Promille, was nun eine Anzeige nach sich zieht. Seinen Führerschein war er gleich los.

Sein gleichaltriger Beifahrer, der Halter des Fahrzeugs, muss laut der Polizei ebenfalls mit einem Strafverfahren rechnen. Er hatte den Alkoholisierten ans Steuer seines Fahrzeuges gelassen. An dem Wagen entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro, an dem Gebäude von etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Gegen Lkw-Anhänger geprallt

16.12.2017
Auto prallt gegen Lkw-Anhänger
Karlsruhe (red) - Ein 35-jähriger Autofahrer ist am frühen Samstagmorgen auf der A5 bei Weingarten mit hoher Geschwindigkeit auf das Heck eines Lkw-Anhängers aufgefahren. Der Pkw-Lenker wurde in seinem Fahrzeugwrack eingeklemmt und schwer verletzt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Baden-Baden
A5: Auto fährt auf Lkw auf

15.12.2017
A5: Auto fährt auf Lkw auf
Baden-Baden (red) - Ein langer Stau bildete sich am Freitagnachmittag auf der A5 zwischen Rastatt-Süd und Baden-Baden, nachdem ein Auto auf einen Lastwagen aufgefahren war. Durch Gaffer kam es auch in der Gegenrichtung zu einem weiteren Unfall (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
Verletzter taucht in Rastatter Gaststätte auf

15.12.2017
Rätsel um verletzten Mann
Rastatt (red) - Ob es überhaupt einen Unfall gegeben hat, das versucht gerade die Polizei in Rastatt zu ermitteln. Dort tauchte ein verletzter Mann auf, der behauptete, einen Fahrradunfall gehabt zu haben. Dann verwickelte er sich jedoch in Widersprüche (Symbolfoto: red). »-Mehr
Baden-Baden
Vorfahrt missachtet: Unfall

15.12.2017
Vorfahrt missachtet: Unfall
Baden-Baden (red) - Eine Leichtverletzte und rund 3.500 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag im Einmündungsbereich der Schwarzwaldstraße zum Gewerbepark Cité zugetragen hat. Ein Autofahrer hatte die Vorfahrt eines anderen missachtet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Betrunken Unfall in Rastatt gebaut

14.12.2017
Betrunken Unfall in Rastatt gebaut
Rastatt (red) - Mit rund eineinhalb Promille intus ist ein 66-Jähriger am Mittwochabend in Rastatt unterwegs gewesen. Das rächte sich bitter, denn er baute einen Unfall. Dabei entstand glücklicherweise nur Sachschaden. Seinen Führerschein ist der nun auch los (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kaum jemand muss heutzutage noch etwas mit der Hand schreiben. Die Handschrift leidet laut Experten darunter. Wie oft greifen Sie zum Stift?

Oft.
Nur selten.
Nur wenn es sein muss.
Nie.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen