http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Dieb verletzt Polizisten und spuckt um sich
Dieb verletzt Polizisten und spuckt um sich
19.12.2017 - 16:36 Uhr
Bühl/Achern (red) - Die Polizei hat nach einer einstündigen Fahndung am Montagabend einen flüchtigen Dieb festgenommen. Bei der Vernehmung verhielt sich der 25-Jährige aggressiv und bespuckte die Diensträume der Polizei.

Einem Angehörigen des Freiwilligen Polizeidienstes waren kurz nach 20.30 Uhr drei Personen am Bahnhof in Bühl aufgefallen, die gerade ein Leichtkraftrad in den Regionalzug schoben. Das Ganze kam dem Mann seltsam vor, und er wählte den Notruf. Der Polizeifreiwillige sollte mit seiner Vorahnung recht behalten: In der Oberweierer Straße in Bühl wurde zuvor zwischen 18.55 Uhr und 20.25 Uhr ein Zweirad der Marke Betamotor geklaut.

Eine Streife des Polizeireviers Achern/Oberkirch machte sich nach dem Anruf sogleich auf den Weg zum Bahnhof in Achern, um dort die Männer abzufangen. Als die Beamten das Trio ansprachen, stellte einer der Männer das vermeintlich gestohlene Leichtkraftrad ab und versetzte einem der Polizisten einen kräftigen Stoß gegen dessen Oberkörper, wodurch dieser stürzte und sich leicht verletzte.

Bahngleise zeitweise gesperrt

Alle drei flüchteten anschließend, wobei der Hauptverdächtige auf den Bahngleisen in Richtung Norden davonrannte. Die weitere Fahndung, die eine Sperrung der Bahngleise notwendig machte, wurde von mehreren Beamten der Bundespolizei unterstützt. Eine Streifenbesatzung entdeckte einen der Flüchtigen schließlich gegen 21.30 Uhr an der neuen B 3 in Höhe Sasbachried und nahm in vorläufig fest.

Revier muss nach Vernehmung desinfiziert werden

Die Vernehmung des 25 Jahre alten Asylbewerbers auf dem Polizeirevier Bühl war geprägt von starken Stimmungsschwankungen des jungen Mannes. "Die erforderliche Blutprobe des offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehenden 25-Jährigen konnte nur mit großer Mühe erhoben werden. Durch permanentes Spucken verunreinigte der Mann die Diensträume des Polizeireviers, so dass letztlich eine Reinigungsfirma zur Desinfektion und Säuberung der Arbeitszimmer beauftragt werden musste", berichtet die Polizei. Derzeit befindet sich der Algerier in Gewahrsam.

Das entwendete Leichtkraftrad konnte mit Beschädigungen an den Eigentümer zurückgegeben werden. Ob die Begleiter des Angreifers in den Diebstahl involviert waren, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
--mediatextglobal-- Fleischermeister Schindel (Herbert Fritz) hält sich für einen Heiler - dies führt zu vielen heiteren Situationen beim Theaterstück ´Ein Rezept mit Folgen´. Foto: Gareus-Kugel

18.12.2017
Heiteres und Besinnliches
Forbach (mm) - Besinnliche Weisen und zwei heitere Theaterstücke - damit unterhielt der Gesangverein Gausbach seine Gäste bei der Weihnachtsfeier. Die "Liederzwege" hatten ihr eigenes Stück, die Theatergruppe spielte die Komödie "Ein Rezept mit Folgen" (Foto: Gareus-Kugel). »-Mehr
Stuttgart
--mediatextglobal-- Schilder schrecken nicht jeden ab. Landesjustizminister Guido Wolf möchte Ladendiebstähle künftig effektiver verfolgen. Foto: dpa

18.12.2017
Großes Problem Ladendienstahl
Stuttgart (lsw) - Ladendiebe (Symbolfoto: dpa) setzen Baden-Württembergs Einzelhandel zu. Die Kriminellen gingen immer dreister vor und sorgten auch für große Unsicherheit in der Belegschaft, sagt der Präsident von Baden-Württembergs Handelsverband, Hermann Hutter. »-Mehr
Sinzheim
Scheibe mit Stein eingeschlagen

07.12.2017
Scheibe mit Stein eingeschlagen
Sinzheim (red ) - Ein Einbrecher hat sich am Mittwoch unbefugt Zutritt zu einem Haus in Sinzheim verschafft, in dem er mit einem Stein eine Fensterscheibe einwarf. Einem aufmerksamen Nachbarn ist es wohl zu verdanken, dass der Dieb sein Vorhaben abbrach (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Dieb hat es auf Rollator abgesehen

05.12.2017
Dieb hat es auf Rollator abgesehen
Offenburg (red ) - Die Dreistigkeit von Dieben kennt keine Grenzen. Während ein 92-Jähriger gerade in einem Imbiss in Offenburg zu Mittag aß, stieg ein Unbekannter in den Wagen des Mannes und klaute daraus dessen Rollator. Wie hoch der Schaden ist, ist noch unklar (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Dieb verletzt Ladendetektiv

05.12.2017
Dieb verletzt Ladendetektiv
Bühl (red) - Ein Ladendetektiv ist in Bühl verletzt worden, als er versuchte, einen Dieb festzuhalten. Der Mann wehrte sich massiv gegen den Baumarkt-Angestellten. Dieser behielt jedoch die Überhand und der Dieb konnte mitsamt Beute der Polizei übergeben werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zum Tag der Verkehrssicherheit finden aktuell Verkehrskontrollen statt. Es soll vor allem auf die Gefahren von Ablenkung am Steuer durch Handys aufmerksam gemacht werden. Finden Sie das gut?

Ja, mehr davon!
Ja,
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen