http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Haftbefehle: 36-Jähriger kann Polizei nicht entkommen
Haftbefehle: 36-Jähriger kann Polizei nicht entkommen
20.12.2017 - 18:35 Uhr
Bretten (lsw) - Nach einer mutmaßlichen Unfallflucht ist der Polizei bei einer spektakulären Aktion in Bretten ein mit zwei Haftbefehlen gesuchter Mann ins Netz gegangen.

Die Polizisten hielten den Mann am Dienstag in seinem Kleintransporter an, weil der Verdacht bestand, dass er am selben Tag eine Unfallflucht begangen hat, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Im Lauf der Kontrolle gab der 36-Jährige den Informationen zufolge aber plötzlich Gas, fuhr einem Polizisten über den Fuß, rammte ein geparktes Fahrzeug und fuhr gegen eine Wand.

Der verletzte Polizist verfolgte den Mann und konnte ihn schließlich unter erheblichem körperlichem Widerstand festnehmen. Wie sich herausstellte, hatte der 36-Jährige keinen Führerschein, knapp 1,4 Promille Alkohol intus und Drogen dabei.

Weil zwei Haftbefehle gegen ihn vorlagen, wurde er postwendend ins Gefängnis gebracht. Hinzu kommen nun laut Polizei noch Anzeigen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
25-jähriger Dieb muss in U-Haft

20.12.2017
25-jähriger Dieb muss in U-Haft
Bühl (red) - Der Diebstahl eines Leitkraftrats in Bühl war offenbar nicht die einzige Tat des 25-jährigen Asylbewerbers, der am Montagabend festgenommen wurde. Wegen besonders schweren Fall des Diebstahls wurde gegen den jungen Mann nun Haftbefehl erlassen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
15-Jähriger hantiert mit Softair-Maschinenpistole

20.12.2017
Jugendlicher hantiert mit Waffe
Karlsruhe (lsw/red) - Ein 15 Jahre alter Jugendlicher hat am Dienstagabend in Karlsruhe mit einer täuschend echt aussehenden Softair-Maschinenpistole hantiert und dabei zahlreiche Passanten zu Tode erschreckt. Der Jugendliche wurde festgenommen (Symbolfoto: pr). »-Mehr
Gernsbach
Sparkassen-Randalierer muss sieben Monate in Haft

20.12.2017
Für sieben Monate ins Gefängnis
Gernsbach (stj) - Der 29-jährige Murgtäler, der im Dezember 2016 dreimal in Filialen der Sparkasse Rastatt-Gernsbach die Nerven verloren hat (wir berichteten), muss sieben Monate ins Gefängnis. Das entschied das Amtsgericht Gernsbach nach dem zweiten Verhandlungstag (Foto: av). »-Mehr
Gernsbach
Zu schnell und mit Alkohol unterwegs

20.12.2017
Zu schnell und mit Alkohol unterwegs
Gernsbach (red) - Weil er zu schnell unterwegs war und zudem beim Abbiegen nicht blinkte, ist ein Autofahrer in Gernsbach der Polizei aufgefallen. Als sie den Mann kontrollierte, stellten die Polizisten fest, dass er Alkohol getrunken hatte. Jetzt hat er erstmal Fahrverbot (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Badenweiler
--mediatextglobal-- Immer eine aparte Erscheinung: Annette Kolb 1955 in einer Buchhandlung.  Foto: dpa/Archiv

20.12.2017
Alle Werke von Annette Kolb
Badenweiler (red) - Sie wird als skurrile, eigensinnige, höchst intellektuelle Frau beschrieben: Die deutsch-französische Autorin Annette Kolb (Foto: av) starb vor 50 Jahren. München und Badenweiler waren ihre Wohnsitze in Deutschland. Jetzt sind ihre Werke neu aufgelegt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kaum jemand muss heutzutage noch etwas mit der Hand schreiben. Die Handschrift leidet laut Experten darunter. Wie oft greifen Sie zum Stift?

Oft.
Nur selten.
Nur wenn es sein muss.
Nie.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen