http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Diskussion über Freizeit-Mailsperre
Diskussion über Freizeit-Mailsperre
21.12.2017 - 07:54 Uhr
Stuttgart (dpa) -Die Chefetage des Autobauers Porsche hat die Forderung nach einer Email-Sperre nach Feierabend eher zurückhaltend aufgenommen. Der Vorschlag von Betriebsratschef Uwe Hück sei "diskussionswürdig", sagte ein Sprecher des Vorstands. Man werde sich zusammensetzen und darüber sprechen. "Wir werden gemeinsam im Gespräch die Vor- und Nachteile prüfen."

Aus Sorge vor zu hoher Arbeitsbelastung in der Belegschaft hatte sich Hück kürzlich dafür ausgesprochen, dienstliche Mails nach Feierabend, am Wochenende und im Urlaub löschen zu lassen. "Abends noch Mails vom Chef lesen und beantworten, ist unbezahlte Arbeitszeit, die den Stress erhöht - das geht gar nicht."

Hücks Vorschlag war auch auf Kritik gestoßen, der Arbeitgeberverband Gesamtmetall hielt ihn für "Populismus". In der Metall- und Elektroindustrie beispielsweise erklärten nach einer Emnid-Umfrage nur zwei Prozent aller Arbeitnehmer, dass der Arbeitgeber eine Erreichbarkeit außerhalb normaler Arbeitszeiten erwarte.

Derlei Kritik empörte Porsche-Mann Hück. Gesamtmetall sei "zurückgeblieben und herzlos" und verkenne die hohe Arbeitsbelastung in der Branche. Eine Mailsperre für die Freizeit könnte nicht nur bei Porsche, sondern der ganzen Industrie helfen, Burnouts vorzubeugen - das wäre auch angesichts des Fachkräftemangels wichtig. Mit einer Freizeit-Mailsperre kämen die Firmen ihrer Fürsorgepflicht nach, so Hück. "Das wäre im Interesse aller Beschäftigten." Entsprechende Schutzbestimmungen könnten helfen, die "seelenlose Digitalisierung" doch noch im Sinne der Beschäftigten einzusetzen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Iffezheim
--mediatextglobal-- Ab der Abzweigung in die Merkurstraße (rechts) und bis zur Bachstraße soll nach dem Willen des Gemeinderats eine Geschwindigkeitsreduzierung gelten.  Foto: Koch

20.12.2017
Tempo 30 für Hauptstraße
Iffezheim (mak) - Der Durchfahrtsverkehr in Iffezheim soll verlangsamt werden. Der Rat stimmte in seiner jüngsten Sitzung für die Einführung von Tempo 30 ab der Merkurstraße bis zur Bachstraße. Die Verwaltung will einen Antrag an die Straßenverkehrsbehörde stellen (Foto: mak). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Der Mittwochsmarkt bleibt in der Weststadt - doch die Volksseele rund um die Bernharduskirche kocht. Foto: Walter

15.12.2017
In der Weststadt brodelt es
Baden-Baden (hol) - Der Mittwochsmarkt vor der Bernharduskirche bleibt der Weststadt erhalten (Foto: Walter). Doch die Diskussion darüber, den Markt nach Oos zu verlegen, hat die Volksseele zum Überkochen gebracht. Die Geschäftsleute haben einen Brandbrief an die OB verfasst. »-Mehr
Stuttgart
--mediatextglobal-- Grünen-Fraktionschef An-dreas Schwarz. Foto: dpa

14.12.2017
Haushaltsdebatte und Jamaika-Aus
Stuttgart (lsw) - Das Jamaika-Aus in Berlin sorgt im Landtag (Foto: dpa) für spitze Bemerkungen. Dabei gibt nach Ansicht der Opposition schon der neue grün-schwarze Doppelhaushalt, der beraten wird, viel Anlass zur Kritik. Kretschmann bezeichnete das Jamaika-Aus im Bund als "fatal". »-Mehr
Rheinmünster
--mediatextglobal-- Im Frühjahr 2018 soll der Bau des 1,8 Kilometer langen Radwegs beginnen. Foto: Siebnich/av

13.12.2017
Auftrag für neuen Radweg vergeben
Rheinmünster (sie) - Kurz vor Jahresende hat der Radwegbau zwischen Schwarzach und Hildmannsfeld doch noch die Kurve bekommen. Am Dienstag vergaben die Mitglieder des Kreistags einstimmig den Auftrag für das Projekt an eine Firma aus Hartheim (Foto: sie).. »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Kaffee kochen klappt noch im Gemeindezentrum. Der kleine Thekenraum beim Saal soll erweitert und mit moderner Ausstattung die marode Kellerküche ersetzen.  Foto: Heck

08.12.2017
Steigende Kosten sorgen für Debatte
Durmersheim (HH) - Über die Sanierung des Gemeindezentrums in Würmersheim ist im Durmersheimer Gemeinderat schon oft diskutiert worden. Und fast immer geriet dabei das gesamte Vorhaben ins Kippen. Am Mittwoch war es wieder so weit (Foto: H. Heck). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zum Tag der Verkehrssicherheit finden aktuell Verkehrskontrollen statt. Es soll vor allem auf die Gefahren von Ablenkung am Steuer durch Handys aufmerksam gemacht werden. Finden Sie das gut?

Ja, mehr davon!
Ja,
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen