http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Fünf Verletzte auf der A5
Fünf Verletzte auf der A5
22.12.2017 - 14:26 Uhr
Ötigheim (red) - Fünf Verletzte - darunter drei Kinder - forderte ein Auffahrunfall, der sich am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der A5 bei Ötigheim Eine Frau fuhr mit ihrem Wagen ungebremst auf ein stehendes Auto auf und schob es auf einen weiteren Pkw.

Laut Polizeibericht hatte die 41-jährige Lenkerin eines Citroën das Stauende zwischen den Anschlussstellen Rastatt Nord und Karlsruhe Süd zu spät bemerkt. Sie prallte ungebremst in einen bereits vor ihr stehenden Opel Meriva. Die Wucht war so stark, dass der Meriva auf den davor stehenden Opel Mokka geschoben wurde. Durch den Unfall wurden im Citroën die sechsjährige Tochter und der neunjährige Sohn der Unfallverursacherin verletzt. Sie wurden in Begleitung der Mutter und des vier-jährigen Bruders mit dem Rettungswagen in die Kinderklinik nach Karlsruhe gebracht und blieben dort über Nacht zur Beobachtung.

Der 20-jährige Fahrer des Opel Meriva und seine beiden 18-jährigen Mitfahrer wurden leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung nach Baden-Baden, beziehungsweise Rastatt gefahren. Die 38-jährige Fahrerin des Opels Mokka blieb unverletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf mehr als 30.000 Euro geschätzt.

Da zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge zwei der drei Fahrstreifen der Autobahn gesperrt werden mussten, bildete sich zehn Kilometer langer Rückstau.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bretten
Haftbefehle: 36-Jähriger kann Polizei nicht entkommen

20.12.2017
Mann kann Polizei nicht entkommen
Bretten (lsw) - Nach einer mutmaßlichen Unfallflucht ist der Polizei bei einer spektakulären Aktion in Bretten ein mit Haftbefehlen gesuchter Mann ins Netz gegangen. Der 36-Jährige versuchte noch zu flüchten und fuhr dabei einem Polizisten über den Fuß (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl / Achern
Dieb verletzt Polizisten und spuckt um sich

19.12.2017
Dieb bespuckt und verletzt Polizisten
Bühl/Achern (red) - Die Polizei hat nach einer einstündigen Fahndung am Montagabend einen flüchtigen Dieb festgenommen. Bei der Vernehmung verhielt sich der 25-jährige Asylbewerber aggressiv und bespuckte die Diensträume der Polizei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Waghäusel
Ein Toter und vier Verletzte bei Unfall

19.12.2017
Ein Toter und vier Verletzte
Waghäusel (lsw) - Bei einem Unfall in Waghäusel ist am Montagabend ein Mensch getötet worden. Vier weitere wurden verletzt, zwei von ihnen schwer, darunter ein achtjähriges Kind. Ein Autofahrer war auf einer Landstraße in den Gegenverkehr geraten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Lahr
Splitter durch Schutzkleidung gedrungen

15.12.2017
Verletzt trotz Schutzkleidung
Lahr (red) - Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Donnerstag bei einer Firma in Lahr ereignet. Bei Arbeiten mit einem Hochdruckreiniger drang ein Splitter in die Schutzkleidung eines Mannes ein. Der 50-jährige Arbeiter wurde am Hals verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Radfahrer greift Beamten an

08.12.2017
Radfahrer greift Beamten an
Baden-Baden (red) - Ein Radfahrer hat sich am Donnerstagvormittag in der Baden-Badener Innenstadt gegenüber einem Beamten des Gemeindevollzugsdienstes äußerst aggressiv gezeigt und ihn verletzt. Den 29-Jährigen erwarten nun mehrere Anzeigen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen