http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Belohnung: Straßenleuchten im Blick
Belohnung: Straßenleuchten im Blick
27.12.2017 - 09:09 Uhr
Baden-Baden (hez) - Es gibt rund 7.000 Straßenleuchten in der Kurstadt - und von denen fallen im Laufe eines Jahres so einige aus. Allein im vergangenen Jahr registrierte man rund 670 defekte Leuchten in Baden-Baden. Um in solchen Fällen noch schneller für eine Reparatur sorgen zu können, haben die Baden-Badener Stadtwerke nun eine ganz spezielle Aktion ins Leben gerufen.

Bürger, die eine nicht richtig funktionierende Straßenlaterne im Netzgebiet der Baden-Badener Stadtwerke melden, bekommen dafür als Dank zwei Fahrkarten für die Merkurbahn geschenkt. Auch bei mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung auf dieselbe ausgefallene Leuchte erhält jeder der "Melder" dieses Geschenk.

Die Fahrkarten können dann im Kundenzentrum der Stadtwerke abgeholt werden. Die Meldungen sollten neben den persönlichen Kontaktdaten jeweils auch genaue Ortsangaben zur defekten Leuchte und Informationen über die Art der Störung (Komplettausfall, Flackern, Schaden am Mast, Überwucherung) enthalten.

Die jeweiligen Schadensmeldungen können von Bürgern telefonisch unter der Rufnummer (0 72 21) 27 70 oder über ein spezielles Formular auf der Homepage der Stadtwerke übermittelt werden.

Die Baden-Badener Stadtwerke haben es sich zum Ziel gesetzt, kaputte Straßenlaternen jeweils in weniger als einer Woche zu reparieren, war zu hören.

www.stadtwerke-baden-baden.de

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Griff zur Schere: Als der erste Kunde vorfährt, wird das symbolische Band zur Eröffnung des Wertstoffhofs zerschnitten. Foto: Margull

02.12.2017
Erster Kunde liefert alten Herd an
Bühl (sie) - Der erste Kunde fuhr um 8.10 Uhr vor und hatte einen alten Herd geladen (Foto: bema): Am Freitagmorgen ist der neue Wertstoffhof des Landkreises in Vimbuch in Betrieb gegangen. Der Erste Landesbeamte Jörg Peter begrüßte die ersten Anlieferer mit einem kleinen Präsent. »-Mehr
Murgtal
Schrottfahrzeuge blockieren Parkplätze

06.06.2017
Schrottfahrzeuge sorgen für Ärger
Murgtal (stj) - Zurückgelassene Autos mit ausländischem Kennzeichen sind speziell entlang von Autobahnen keine Seltenheit. Aber auch in der Region sorgen Schrottfahrzeuge für Ärger. Das Umweltamt ist jährlich mit 50 bis 60 zurückgelassenen Fahrzeugen konfrontiert (Foto: vgk). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Tierparks im Südwesten erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Besuchen Sie regelmäßig einen Zoo?

Ja, mehrmals im Jahr.
Ja, mindestens einmal im Jahr.
Selten.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen